Das „Spiel des Lebens“: ATV Irdning vs. FC Schladming

via Sky Sport Austria

Graz, 10. August 2015. Wer jubelt am schönsten im heimischen Amateur-Fußball? Die Antwort steht fest: der ATV geomix soccerstore Irdning. Mit ihrem Jubel-Video setzten sich die Steirer gegen hochkarätige Konkurrenz aus ganz Österreich durch. Das brachte dem Oberligisten den Sieg bei der von Sky Österreich zum dritten Mal durchgeführten Aktion „Spiel des Lebens“.

 

 

Die Expertenjury rund um Hans Krankl und Heribert Weber wählte den ATV Irdning auf Platz eins. Für den Siegerverein inszeniert Sky das Heimspiel am Freitag, 4. September 2015 gegen Aufsteiger FC Schladming – Anpfiff in der ATV Riesneralm Arena ist um 17 Uhr – wie eine echte Bundesliga-Übertragung. Mit elf Kameras, zwei 40 Tonnen schweren Übertragungswägen, Moderatoren, Kommentatoren, Field Reportern und den prominenten Sky-Experten Hans Krankl und Heribert Weber, die das Spiel in der Pause und nach dem Schlusspfiff analysieren werden.

„In Irdning waren schon Stars wie David Beckham oder Zinedine Zidane zu Gast – beim ‚Spiel des Lebens‘ stehen die Spieler des ATV Irdning im Mittelpunkt“, sagt Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich. „Unser Ziel ist es, dass die ganze Fußball-Community in der Steiermark über das ‚Spiel des Lebens‘ in Irdning spricht. Der Verein bringt viel Erfahrung mit, ist top-motiviert. Einer tollen Veranstaltung und einem super Spiel steht nichts im Wege. Mit der Live-Übertragung verschaffen wir dem ATV Irdning und der gesamten Region österreichweite Aufmerksamkeit.“

Zum FC Barcelona mit Hans Krankl und Heribert Weber

Als besonderes Zuckerl reist die komplette Mannschaft des ATV Irdning im November gemeinsam mit Hans Krankl und Heribert Weber nach Barcelona. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Stadion- und Museumstour durch Camp Nou, Sightseeing und als besonderes Highlight ein Matchbesuch. Auch für die Fans, die am 4. September ins Irdninger Stadion kommen, wird ein Platz freigehalten: Jede Eintrittskarte nimmt an der Verlosung eines Tickets für die Barcelona-Reise teil.

In Irdning, wo schon Real Madrid, Borussia Dortmund oder AS Roma zu Gast waren, laufen die Planungen und Vorbereitungen für das „Spiel des Lebens“ auf Hochtouren.

Und auch sportlich überlässt der Oberligist nichts dem Zufall. „Die Mannschaft brennt auf das ‚Spiel des Lebens‘, jeder möchte am 4. September im Kader stehen. So eine motivierte Truppe hatte ich noch nie“, freut sich Irdning-Trainer Herwig Burgsteiner.

Das „Spiel des Lebens“ wird am 4. September für Sky-Kunden in Österreich und Deutschland sowie in Tausenden Sportbars unverschlüsselt auf Sky Sport Austria HD und mobil via Sky Go übertragen. Die Vorberichterstattung startet um 16:30 Uhr.

Die Stimmen von der Pressekonferenz am 10. August im Styria Media Center in Graz

Hans Krankl über sein Spiel des Lebens:
“Es erwarten alle, dass ich jetzt Cordoba sage, aber Gott sei Dank habe ich ein paar wichtige Spiele gespielt. Es reden alle von Cordoba, aber viele vergessen, wie gut wir dort 1978 auch sonst noch gespielt haben. Wir haben Schweden und Spanien geschlagen.”

Heribert Weber über sein Spiel des Lebens:
“Es gab viele schöne Momente. Als wir mit Rapid ins Europacupfinale gekommen sind und das Wiederholungsspiel gegen Celtic in Manchester gespielt haben. Es gibt Meistertitel, Cupsiege…es gibt vieles, an das ich mich erinnern kann. Ich kann jetzt nicht wirklich beantworten, was mein ‘Spiel des Lebens’ war. Aber für Irdning wird es wohl im September soweit sein.”

Heribert Weber über seine Erwartungen an die Partie am 4. September in Irdning:
“Ich denke, es wird sehr emotional. Jeder Spieler wird sehr motiviert sein. Er wird nicht nur im Fernsehen gesehen, sondern er muss sich auch nachher selbst sehen können. Insofern werden wohl alle alles geben.”

Herbert Gugganig, Bürgermeister Irdning-Donnersbachtal:
“Wir nennen uns auch Sport- und Kulturgemeinde. Das ‘Spiel des Lebens’ ist sicher das Highlight der heurigen Saison.”

Gustav Strohmayer, Obmann Irdning:
“Wir hoffen, dass wir unseren Zuseherrekord von 1.500 Fans knacken. Gegen Real Madrid waren 3.500 Zuschauer im Stadion.”

Herwig Burgsteiner, Trainer ATV Irdning:
“Es ist schon jetzt in den Trainings immer wieder Thema. Ich versuche, das mehr oder weniger als normales Spiel zu sehen. Wir freuen uns alle sehr darauf und hoffen, dass wir ein tolles Spiel abliefern.”

Hannes Wallner, Kapitän ATV Irdning:
“Wir haben einen relativ großen Kader. Jeder will natürlich dabei sein. Es ist wirklich für viele ein Traum, der in Erfüllung geht. Ich wünsche mir ein spannendes Spiel, denke aber, dass wir von der Qualität her mit den Schladmingern mithalten können und hoffe auf ein 2:0.”

Roland Kahr, Präsident FC Schladming:
“Vielen Dank an den ATV Irdning, dass er uns als Gegner ausgewählt hat. Wir werden versuchen, möglichst viele Fans mitzubringen.”

Michael Mair, FC Schladming:
“Es freut sich jeder bei uns. Dass das medial so riesig ist, hätte sich niemand gedacht. Den 2:0-Tipp lasse ich natürlich nicht durchgehen. Ich sag 1:0 für uns.”

Das Programm: 

Moderation vor Ort: Martin Zwischenberger, Gernot Eingang

14.00 Uhr: Kinder- und Jugendtalente-Cup mit Mario Haas

16.30 Uhr: Warm-Up und Beginn der Live-Übertragung im und aus dem Stadion

17.00 Uhr: Anpfiff zum „Sky Spiel des Lebens“ ATV geomix soccerstore Irdning – FC WM-Estriche Schladming

19.00 Uhr: Talk und Autogrammstunde mit Hans Krankl und Heribert Weber

19.30 Uhr: „Die Niachtn“ live – After Match Party

20.30 Uhr: Verlosung der Hauptpreise

Plus: Torwand-Schießen, Wuzzler, Backstage-Touren, Live-Übertragung auf Vidi-Wall.