Das traditionsreiche Tennisturnier von Wimbledon live und exklusiv auf Sky

via Sky Sport Austria
  • Sky berichtet ab Montag auf fünf Sendern insgesamt über 350 Stunden live und exklusiv vom Höhepunkt des Tennisjahres
  • Das älteste Tennisturnier der Welt mit allen Stars: Neben Dominic Thiem gehen u.a. Andy Murray, Novak Djokovic, Roger Federer und Rafael Nadal an den Start
  • Sky für jedermann: Mit dem Streamingdienst Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung in Wimbledon live dabei sein

Wien, 30. Juni 2017 – Ab Montag ist es endlich wieder so weit: im All England Lawn Tennis & Croquet Club geht es um den prestigeträchtigsten Titel der Tenniswelt. Sky berichtet ab Montag täglich live vom „heiligen Rasen“ aus Wimbledon.

Mit dabei ist auch wieder Dominic Thiem. Nachdem es für den Lichtenwörther bei den bisherigen Auftritten in Wimbledon nicht nach Wunsch lief, gilt es heuer für Thiem seine Position unter den besten Spielern der Welt auch beim ältesten Tennisturnier der Welt unter Beweis zu stellen – und wichtige Punkte für die Weltrangliste zu sammeln.

>>Die Erstrundenlose für Thiem, Haider-Maurer und Ofner<<

Dabei trifft Thiem jedoch auf mächtige Konkurrenz: das „Who is Who“ des Tennissports ringt um den Pokal. So geht unter anderem Vorjahressieger Andy Murray an den Start, der 2013 als erster Brite seit Fred Perry 1936 in Wimbledon gewinnen konnte, und nun auf die Titelverteidigung hofft. Roger Federer, der das Turnier bereits sieben Mal für sich entscheiden konnte, konnte zuletzt in Halle erneut trotz fortgeschrittenen Alters seine Extraklasse unter Beweis stellen. Und auch Novak Djokovic und Rafael Nadal, mit denen sich Thiem heuer bereits auf Sand einige packende Duelle lieferte, greifen in Wimbledon an.

Auch bei den Damen ist Spannung angesagt: Serena Williams, die in den letzten beiden Jahren triumphieren konnte, zählt aufgrund ihrer Schwangerschaft heuer nicht zum Starterinnenfeld und öffnet somit die Türe für zahlreiche vielversprechende Kandidatinnen. Abgesehen von der jüngeren Williams-Schwester sind jedoch alle Topspielerinnen der WTA-Tour vertreten. So kämpft unter anderem Angelique Kerber um den Titel, die im Vorjahr im Finale gegen Serena Williams unterlag, und heuer an Nummer 1 gesetzt ins Turnier geht. Mit Johanna Kanta geht auch bei den Damen eine britische Hoffnungsträgerin ins Rennen, während Venus Williams die Dominanz ihrer Familie ausbauen will: seit dem Jahr 2000 gingen zwölf von 17 möglichen Titeln an eine der beiden Schwestern.

Über 350 Stunden Live-Berichterstattung aus Wimbledon
Sky überträgt vom ersten Aufschlag am Montag, 3. Juli bis zum letzten Ballwechsel am Sonntag, 16. Juli insgesamt über 350 Stunden live aus dem Tennis-Mekka.

Bis einschließlich Montag der zweiten Turnierwoche berichtet Sky auf den Sendern Sky Sport 1 HD bis Sky Sport 5 HD täglich ab mittags live. Auf Sky Sport 1 HD können die Zuschauer auf dem Centre Court live dabei sein, auf Sky Sport 2 HD immer auf Court 1. Auf den drei weiteren Sendern sind unter besonderer Berücksichtigung der deutschen und österreichischen Akteure die Matches von den anderen Plätzen zu sehen.

Mit den Supersport Tickets flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein
Mit dem Streamingdienst Sky Ticket können auch alle Tennisfans, die noch keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne Vertragsbindung bereits live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten.

Neben den Tennis-Übertragungen sind bei Bestellung des Sky Tickets auch alle weiteren Inhalte des Sky Sport Pakets und des Sky Fußball-Bundesliga Pakets im entsprechenden Zeitraum verfügbar.

Ausführliche Informationen sind unter skyticket.at verfügbar.

 

Bild: Getty Images