Merchandise for sale outside the Barclays Premier League match between Chelsea and Liverpool played at Stamford Bridge Stadium, London / Barclays Premier League 2015/16 Chelsea v Liverpool Stamford Bridge, Fulham Rd, London, United Kingdom 31 October 2015 Â PUBLICATIONxNOTxINxUKxFRAxNEDxESPxSWExPOLxCHNxJPN BPI_Chelsea_Liverpool_2BQ_4767.jpg

Merchandise for Sale Outside The Barclays Premier League Match between Chelsea and Liverpool played AT Stamford Bridge Stage London Barclays Premier League 2015 16 Chelsea v Liverpool Stamford Bridge Fulham rd London United Kingdom 31 October 2015 Â PUBLICATIONxNOTxINxUKxFRAxNEDxESPxSWExPOLxCHNxJPN  jpg

Der 11. Spieltag der Premier League – Alle Spiele, alle Tore

via Sky Sport Austria

Chelsea London – Liverpool

Im Duell “The Special One” vs. “The Normal One” legte die Elf von Jose Mourinho los wie die Feuerwehr. Ramires stellte bereits nach vier Minuten auf 1:0 für die Blues. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte glich Coutinho mit einem herrlichen Schlänzer aus (47.) . In der zweiten Halbzeit drückte zunächst Chelsea, doch Coutinho mit seinem zweiten Tor (74.) und der eingewechselte Benteke (83.) machten den Sack zu. Hier gehts Zum Spielbericht +Video

Crystal Palace – Manchester United

Die Elf von Louis Van Gaal kommt bei Crystal Palace nicht über eine Nullnummer hinaus. Wie schon öfters in dieser Saison hatte United Probleme Chancen zu kreieren. Die wenigen die vorhanden waren, wurden zudem nicht genutzt. Mit diesem Remis bleibt Manchester an der vierten Stelle der Tabelle und wurde vom Überraschungsteam aus Leicester überholt. Hier gehts zum Spielbericht+Video

Manchester City – Norwich

Zu einem knappen Sieg in der Schlussphase kommen die Citizens im Heimspiel gegen Norwich. Otamendi hatte die Mannschaft von Trainer Pellegrini mit einem Kopfball in Führung gebracht (67.) Nach dem Ausgleich durch Norwich in der 84. Minute, schoss Yaya Toure seine Mannschaft nach einem Foulelfmeter zum Sieg(89.) Kolarov vergab in der 90 Minute sogar noch einen Elfmeter. Hier gehts zum Spielbericht+Video 

Newcastle United – Stoke City

In einer schwachen Partie im St. James´ Park kommt Newcastlel United nicht über ein mageres 0:0 hinaus. Bedanken konnte sich Stoke vor allem bei seinem Keeper Jack Butland, der mit einigen Paraden seinen Kasten sauber hielt. Marko Arnautovic spielte bis zur 89. Minute. Der Nationalspieler hatte kurz nach der Pause Jonathan Walters mit einer schönen Flanke zu einer Chance verholfen, der Ire konnte diese jedoch nicht verwerten. Hier gehts zum Spielbericht+Video

Swansea City – Arsenal

Einen klaren 3:0 Auswärtssieg und somit den fünften Sieg in Serie, feierte Arsenal London bei Swansea. Giroud brachte die Gäste mit einem Kopfball in Führung (49.) Laurent Koscielny legte mitte der zweiten Halbzeit nach und Joel Campbell fixierte in seinem ersten Match von Beginn an den 3:1 Sieg für die Londoner. Hier gehts zum Spielbericht+Video 

Watford – West Ham United

Mit dem 2:0 Sieg bei West Ham fuhr die Mannschaft von Sebastian Prödl den zweiten Sieg hintereinander ein. Der ÖFB Verteideiger saß dabei allerdings auch heute wieder über 90 Minuten auf der Bank. Der formstarke Ighalo brachte die Hornets mit einem Tor kurz vor der Pause in Führung(39.) Direkt nach Wiederanpfiff legte der Nigerianer nach und fixierte den Sieg. Hier gehts zum Spielbericht+Video

West Bromwich Albion – Leicester City

Zu einer schlussendlich engen Angelegenheit wurde das Match zwischen Fuchs-Klub Leicester und West Brom. Nachdem Salomon Rondon die Hausherren mit 1:0 in Führung gebracht hatte, legten die Foxes mit drei Toren in der zweiten Halbzeit nach und drehten die Partie. Auch Jamie Vardy traf in seinem mittlerweile achten Saisonspiel in folge. Teamkapitän Christian Fuchs war leider nicht im Kader. Hier gehts zum Spielbericht+Video 

Everton – Sunderland

Everton feiert im heimischen Goddison Park einen echten Kantersieg gegen Sunderland. Nachdem die Toffees bereits mit 2:0 geführt hatten, gelang den Gästen kurz nach der Pause zunächst noch der Ausgleich. Doch ein Eigentor, ein Treffer von Romelu Lukaku und ein groß aufspielender Kone, sicherten den Blues schließlich einen klaren Sieg. Hier gehts zum Spielbericht+Video

Southampton – AFC Bournemouth

Im St. Marys Stadium konnte Southampton mit einem Heimsieg bis auf den siebten Rang in der Tabelle vorrücken. Die Elf von Ronald Koeman machte bereits in der ersten Halbzeit mit zwei Toren alles klar. In der zweiten Halbzeit konnte Bournemouth trotz einer roten Karte von Wanyama nicht mehr nachsetzen und musste sich schlussendlich klar geschlagen geben. Hier gehts zum Spielbericht+Video

Tottenhom Hotspur – Aston Villa

Spieltermin, 2.November, 21:00

 

Beitragsbild: Imago Pictures