Die ABSTAUBER im Gespräch mit Heinz Lindner: Fink-Entlassung “kam überraschend”

via Sky Sport Austria

Schwere Zeiten für Österreichs Legionärs-Trio bei den Grasshoppers Zürich: Der Verein von Heinz Lindner, Marco Djuricin und Raphael Holzhauser steht am Tabellenende der Schweizer Super League. Nach der 1:3-Niederlage am Wochenende trennte sich der Verein nun von Trainer Thorsten Fink. Die ABSTAUBER haben ÖFB-Torhüter Heinz Lindner zur Entlassung des Ex-Austria-Betreuers sowie zur schwierigen Situation befragt.

“Für solche Dinge gibt es nie einen Zeitpunkt der passend ist. Für mich kam es auch überraschend”, erklärt der 28-jährige Schlussmann. Auch nach dem Wechsel auf der Trainerbank ist die Devise eindeutig: “Im Abstiegskampf sind schon viele Mannschaften in Schönheit gestorben. Das wollen wir nicht.”

>>> Die ABSTAUBER – Episode 20 hier im Livestream! <<<

Auch die Situation bei seinem Wiener Ex-Verein verfolgt Lindner weiterhin intensiv. Die momentanen Umstände in Zürich schätzt er allerdings schwieriger ein als jene in Favoriten: “Die Situation bei der Austria ist sicher nicht so heikel und brisant wie bei uns.”

Das komplette Interview sowie die spannendsten Themen des Bundesliga-Wochenendes seht ihr in der neuesten Folge von Die ABSTAUBER jetzt frei empfangbar auf Sky Sport Austria HD und hier im Stream!

05-03-cl-bvb-tottenham