GRAZ,AUSTRIA,02.FEB.18 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, qualification round, Graz 99ers vs VSV Villach. Image shows Evan Brophey (99ers) and Andrew Sarauer (VSV). Photo: GEPA pictures/ David Rodriguez Anchuelo

Die EBEL auf Sky: Graz99ers – VSV jetzt live auf Sky Sport Austria HD

via Sky Sport Austria
  • Die Partie Graz99ers – VSV am Freitag ab 19.00 Uhr live auf Sky Sport Austria HD
  • Gregor Baumgartner als Sky Experte im Einsatz
  • Sky für jedermann: mit dem Streamingdienst Sky Ticket flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein

Wien, 19. September 2018 – Sky Kunden können sich am Freitag auf ein packendes Duell in der Erste Bank Eishockey Liga freuen: der VSV ist zu Gast bei den Graz 99ers. Die Gastgeber konnten nach einer Niederlage im Auftaktspiel zuletzt den ersten Saisonsieg einfahren und wollen im ersten Heimspiel der Saison an die Leistung vom letzten Sonntag anknüpfen. Die Gäste aus Villach sind nach zwei Heimsiegen in Overtime gut in die Meisterschaft gestartet und wollen nun den ersten ,,Dreier‘‘ einfahren. Wer sich in diesem spannenden Duell durchsetzt, sehen Sky Kunden exklusiv ab 19.00 Uhr auf Sky Sport Austria HD.

Live dabei mit dem Streamingdienst Sky Ticket
Sky überträgt ausgewählte Topspiele der EBEL. Mit dem Streamingdienst Sky Ticket können auch alle Eishockeyfans, die keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne lange Vertragsbindung live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten.

Ausführliche Informationen sind unter skyticket.at verfügbar.

Die Live-Matches der Erste Bank Eishockey Liga live und exklusiv bei Sky und mit dem Streamingdienst Sky Ticket:

Freitag, 21. September 2018

19.00 Uhr
Moser Medical Graz99ers – EC Panaceo VSV

Moderatorin: Constanze Weiss
Sky Experte: Gregor Baumgartner
Kommentator: Guido Friedrich

Die Video-Highlights der Partien gibt es zeitnah auf www.skysportaustria.at sowie am Folgetag auf www.youtube.com/skysportaustria/

Artikelbild: GEPA