Die Jagd auf Mercedes beginnt: Die Formel 1 live auf Sky

via Sky Sport HD

Wien, 11. März 2015. Rund vier Monate nach dem Saisonfinale von Abu Dhabi, bei dem Lewis Hamilton seinen zweiten WM-Titel einfahren konnte, geht die neue Formel-1-Saison an den Start. Im australischen Melbourne kämpfen die Piloten ab dem kommenden Wochenende wieder um den wichtigsten Titel des Motorsports. Sky überträgt alle Grand-Prix-Wochenenden vom ersten freien Training bis zur Siegerehrung live und ohne Werbeunterbrechungen.

 

Sky mit bewährtem Formel 1-Personal

Freuen dürfen sich die Zuschauer auch in der neuen Saison auf das bewährte Formel 1-Personal von Sky. Sascha Roos wird die Rennen gemeinsam mit Sky Experte Marc Surer kommentieren, Tanja Bauer wird wieder in der Boxengasse auf Stimmenfang gehen, Simon Südel ist als Moderator im Einsatz.

 

Sky Experte Surer: „Weltmeister wird Hamilton oder Rosberg“

Marc Surer geht in seine 20. Saison als Sky Experte. Für den 63-jährigen Schweizer heißt auch in der kommenden Saison der große Titelfavorit Mercedes: „Ich gehe davon aus, dass der neue Weltmeister Hamilton oder Rosberg heißen wird.“ Vor allem sieht Surer die finanziellen Mittel der namhaften Rennställe als Vorteil: „Die Großen können im Laufe einer Saison das Auto noch weiterentwickeln. Bestes Beispiel dafür war Red Bull im Vorjahr. Kleine Teams dagegen haben kaum noch Ressourcen und sind darauf angewiesen, dass das Auto von Anfang an funktioniert.“

 

Surer überzeugt: „Ferrari kann um den Sieg mitfahren“

Sebastian Vettel sieht in dieser Saison erstmals komplett rot. Nach seinem Wechsel zur Scuderia müssen sich aber nach Experten-Meinung sowohl das Team als auch Vettel noch gedulden, um wieder große Erfolge feiern zu können. Surer: „Das Ferrari-Auto hat einen Riesenfortschritt gemacht und kann um den einen oder anderen Sieg mitfahren. Ich bin mir sicher, dass Vettel davon ausgeht, schon in diesem Jahr einen Grand Prix zu gewinnen und nächstes Jahr dann um den Titel mitzufahren. Natürlich sagt man das als Fahrer nicht laut, aber man denkt daran.“

 

Das komplette Interview mit Sky Experte Marc Surer ist ab Donnerstag unter sky.at/formel1 abrufbar.

Alle Infos zur Formel 1 finden Sie HIER

 

Mit Sky hautnah dabei

Sky überträgt auch in der neuen Saison die Formel 1 wieder live und das Qualifying sowie das Rennen aus insgesamt fünf frei wählbaren Perspektiven. Das erste freie Training des Grand Prix von Australien überträgt Sky Sport HD 1 in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 2.25 Uhr. Das zweite Training folgt bereits um 6.25 Uhr.

 

Das Qualifying am Samstagmorgen ab 6.50 Uhr ist dann zusätzlich wieder aus der Onboard-Perspektive (auf Sky Sport HD 3) oder auf dem Pitlane-Kanal (auf Sky Sport HD 8) zu sehen. Daten und Informationen gibt es auf der Timing Page (auf Sky Sport HD 9) und dem Track Positions Kanal (auf Sky Sport HD 11). Das Rennen am Sonntag mit Vorberichten ab 4.30 Uhr bietet dann dieselbe Vielfalt und Motorsportvergnügen pur auf den gleichen Kanal-Optionen.

 

Mit der Sky HD FanZone sitzen die Fans zu Hause selbst am Kommandostand. Neben dem Sky Supersignal sind dort auf einen Blick der Sky Onboard- und der Sky Pitlane-Kanal zu sehen, zudem die Sky Timing Page und die Sky Track Positions. Mit der Fernbedienung kann der Zuschauer per Knopfdruck aus der Sky HD FanZone in den ausgewählten Optionskanal und wieder zurück wechseln.

 

Die Formel 1 aus Melbourne (Australien) live auf Sky Sport HD und Sky Go:

 

Freitag:

02.25 Uhr: 1. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

06.25 Uhr: 2. Freies Training, live auf Sky Sport HD 1

 

Samstag:

03.55 Uhr: 3. Freies Training live auf Sky Sport HD 1

06.50 Uhr: Qualifying, live auf Sky Sport HD 1

06.50 Uhr: Qualifying Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

06.50 Uhr: Qualifying Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 8

06.50 Uhr: Qualifying Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 9

06.50 Uhr: Qualifying Sky Track Positions, live auf Sky Sport HD 11

sowie auf Sky HD FanZone

 

Sonntag:

04.30 Uhr: Vorberichte, live auf Sky Sport HD 1

05.55 Uhr: Rennen, live auf Sky Sport HD 1

05.55 Uhr: Rennen Sky Onboard, live auf Sky Sport HD 3

05.55 Uhr: Rennen Sky Pitlane, live auf Sky Sport HD 8

05.55 Uhr: Rennen Sky Timing Page, live auf Sky Sport HD 9

05.55 Uhr: Rennen Sky Track Positions, live auf Sky Sport HD 11

sowie auf Sky HD FanZone