GEPA-20071370052 - GROEDIG,AUSTRIA,20.JUL.13 - FUSSBALL - tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile, SV Groedig vs SV Ried. Bild zeigt die Fantribuene. Foto: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Die O-Töne zu SV Scholz Grödig – SV Josko Ried 0:0

via Sky Sport Austria

SV Grödig – SV Ried, 0:0

 (Trainer SV Scholz Grödig): “Es war eine gute Kulisse, ein intensives Spiel und ein starker Gegner. Die Premiere ist uns trotz allem geglückt. Mit einem Punkt und mit ein bisschen Glück hätten wir das Spiel gewinnen können, haben aber auch Glück gehabt mit der Elfer-Situation mit Gartler. Eines darf man nicht vergessen, wir haben acht Spieler, die das erste Mal Bundesligaluft geschnuppert haben und für das kann man ein Kompliment aussprechen.“

 (Trainer SV Josko Ried): “Es hätte in der Rene Gartler Situation Elfmeter für uns geben müssen, wie Adi schon gesagt hat, aber es waren einige Schiedsrichterentscheidungen dabei, die nicht ganz glücklich waren. Wir haben es aber selber versäumt in der ersten Halbzeit das Tor zu machen. Es war ein sehr intensives Match, Grödig hat sehr gut dagegen gehalten und am Ende war es ein gerechtes Unentschieden.”