Die Sky-Saisonvorschau: LASK

via Sky Sport Austria

Nach kurzer Sommerpause startet am Freitag die tipico Bundesliga (alle Spiele gibt es nur live auf Sky – mit dem SkyX-Traumpass kannst du bereits ab 10 Euro pro Monat live dabei sein) bereits wieder in ihre neue Saison. Vor dem Ligaauftakt haben unsere Vereinsredakteure eine umfassende Saisonvorschau zu ihrem jeweiligen Verein auf die Beine gestellt. Hier findet ihr die wichtigsten Infos zum LASK, zusammengestellt von Sky-Reporter Roland Streinz.

Transfers:

Zugänge:

  • Andreas Gruber (Mattersburg)
  • Yevgen Cheberko (Zorya Lugansk)
  • Lukas Grgic (WSG Tirol)
  • Mads Emil Madsen (Silkeborg IF)
  • Mamoudou Karamoko (Wolfsburg)

Abgänge:

  • Dominik Frieser (Barnsley)
  • David Schnegg (Leihe zur WSG Tirol)
  • Nemanja Celic (WSG Tirol)
  • Joao Klauss (TSG Hoffenheim)
  • Samuel Tetteh (Red Bull Salzburg)
  • Markus Wostry (Wacker Innsbruck)
skyx-traumpass

Durchschnittsalter Kader (26 Spieler): 25,4 Jahre

Budget: 14,5 Mio

Saisonziel:

Internationaler Startplatz

„Rising Stars“

Andreas Gruber hat bereits im Cup gegen Siegendorf eine Minute nach seiner Einwechslung den Führungstreffer erzielt und kann für zusätzliche Torgefahr für die LASK Offensive sorgen. Dennoch: Er ist neu beim Klub und muss sich erst an die neue Spielweise anpassen. Mads Emil Madsen ist ein ebenso vielversprechender Spieler, ein Sechser und für sein Alter schon ein sehr reifer Spieler mit gutem Zweikampfverhalten und Spielaufbau. Mit Michorl und Holland sind allerdings auf dieser Position zwei Säulen des LASK.

Trainer:

Dominik Thalhammer (Vertrag seit Sommer für drei Jahre)

Funktionäre: Präsident Siegmund Gruber und sein Vize Jürgen Werner. Der eine hat die Finanzen im Griff, der andere alles rund um das Sportliche.

Mögliche Aufstellung

System: 3-4-3

System-Varianten:

Der LASK ist für sein 3-4-3 System bekannt, daran wird auch in der kommenden Saison festgehalten werden. In der Defensive werden bei Bedarf immer wieder die Außenspieler zurückgezogen auf eine 5-2-3 Grundordnung. Der LASK ist auch in der Lage auf eine Viererkette umzustellen.

Verletzte: Marvin Potzmann und Thomas Goiginger (beide rekonvaleszent nach Kreuzbandriss).

Aufstellung + Ergebnis 1. Runde im Cup:

Siegendorf – LASK: 0:3 (Tore: Gruber, Raguz, Balic)

Spielanlage:

Der LASK steht für sein 3-4-3 System samt schnellem Umschaltspiel und situativem Offensivpressing. Nachdem sich die Konkurrenz schon in der Vorsaison immer besser auf das Spiel der Linzer einstellen konnte, wird es nun am LASK liegen, in Ballbesitz bessere Lösungen zu finden, als man es gegen Ende der Vorsaison getan hat.

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

Prognose Vereinsredakteur

Ich denke, dass der LASK seine DNA schon längst gefunden hat und im Lauf der Saison sich spielerisch weiter steigern wird. Die Neuzugänge werden, sobald sie das System „intus“ haben, der Mannschaft neue Optionen geben können. Sollte alles nach der Papierform laufen, kann am Ende der 2. Platz in der Meisterschaft erreicht werden.

International halte ich es für schwierig, dass der LASK die Highlights aus der Vorsaison noch toppen kann. Das Trainerteam wurde um viele Individualcoaches erweitert, mit Salzburg hat man den größten Trainerstab der Liga. Es wird interessant zu beobachten sein, wie Cheftrainer Dominik Thalhammer die verschiedenen Meinungen und Interessen zu einem Ganzen formen kann.

Geschützt: So sicherst du dir das gesamte Sport-Angebot von Sky für nur 10€ im Monat