Die Sky-Saisonvorschau: SK Sturm Graz

via Sky Sport Austria

Ab Freitag rollt der Ball wieder in der ADMIRAL Bundesliga (alle Spiele gibt es nur live auf Sky – mit dem SkyX-Traumpass kannst du bereits ab 12 Euro pro Monat live dabei sein)! Vor dem Saisonauftakt haben unsere Vereinsredakteure eine umfassende Vorschau zu ihrem jeweiligen Verein auf die Beine gestellt. Hier findet ihr die wichtigsten Infos über den SK Sturm Graz, zusammengestellt von Sky-Reporter Jörg Künne.

Saisonziele

  • Qualifikation für die Europa League Gruppenphase
  • In der Bundesliga zunächst mal Top 6

Vorbereitung

Sowohl ein 9:1-Kantersieg gegen den FC Liefering als auch eine 1:3-Niederlage gegen Blau-Weiß Linz sollte nicht überbewertet werden. Der 21-jährige Vincent Trummer nach fast einem Jahr wieder dabei. Otar Kiteishvilis Vertrags wurde bis 2024 verlängert.

Transfers

Zugänge:

Manprit Sarkaria (24 Jahre/von FK Austria Wien/Vertrag bis 2024), Alexander Prass (20/FC Liefering/2024), David Affengruber (20/FC Liefering/2024)

Abgänge:

David Nemeth (nach Leihe zurück zu Mainz 05), Kevin Friesenbichler (Vertragsende, FK RFS Rig), Bekim Balaj (Vertragsende, noch vereinslos), Michael John Lema (TSV Hartberg), Tobias Koch (FC Blau-Weiß Linz)

Mögliche Aufstellung

Spielanlage: Bei Ilzer ist das 4-4-2 mit Raute in Stein gemeißelt.

Durchschnittsalter des Kaders: 23,4 Jahre

Kadergrösse: 30 Mann

„Rising Stars“: Alexander Prass, Christoph Lang

Langzeitverletzte: Sandro Ingolitsch (Kreuzband-, Innenband- und Meniskusriss, zurück erst im Winter)

Prognose

Keine Sorgen vorne: Kelvin Yeboah mit starker Vorbereitung und schon im Frühjahr ansteigender Form, viel Qualität und zur Not auch Quantität. In der Defensive muss der in der abgelaufenen Saison gleichsam überragende David Nemeth ersetzt werden, der zu Mainz rückbeordert wurde. Die Erwartungshaltung in Graz ist von aussen eine sehr große. Frage auch, wie man vor allem mental Europacup und Liga handeln kann. Tipp: Platz 4

skyx-traumpass