VIENNA,AUSTRIA,16.FEB.20 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Rapid Wien vs WSG Tirol. Image shows the disappointment of Stefan Maierhofer (Tirol). Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Die Szenarien vor der vorletzten Runde der Qualifikationsgruppe

via Sky Sport Austria

Vor der vorletzten Runde der Qualifikationsgruppe der Tipico Bundesliga sind die beiden Plätze für das Play-off um das letzte Europacup-Ticket bereits an die Austria und Altach vergeben. Die Top-Teams treffen am Dienstagabend im direkten Duell aufeinander. Im Kampf gegen den Abstieg sind noch vier Vereine im Spiel. Nur der WSG Tirol blüht bereits am Dienstag die Rückkehr in die 2. Liga.

Die 31. Runde der Qualifikationsgruppe in der Tipico Bundesliga gibt es am Dienstag ab 19:30 Uhr live auf Sky Sport Austria 1 HD. Mit Sky X kannst du die Spiele live streamen – ohne lange Vertragsbindung.

Entscheidungen, die in der 31. Runde in der Qualifikationsgruppe fallen könnten:

Austria Wien – 28 Punkte, 46:46-Tore

– hat mit einem Sieg beim SCR Altach (26 Punkte) den ersten Tabellenplatz fixiert und damit das Heimrecht im Play-off-Halbfinale gegen die Vorarlberger am 8. Juli inne

SKN St. Pölten – 19 Punkte, 34:65

– hat mit einem Sieg oder einem Unentschieden bei der Admira den Klassenerhalt fixiert

– hat unabhängig vom Resultat bei der Admira den Klassenerhalt fixiert, sollte die WSG Tirol in Mattersburg verlieren

SV Mattersburg – 18 Punkte, 35:62/wird bei Punktegleichheit zurückgereiht

– hat mit einem Heimsieg gegen die WSG Tirol den Klassenerhalt fixiert

– hat mit einem Unentschieden gegen die WSG Tirol den Klassenerhalt fixiert, sollte die Admira gegen St. Pölten nicht gewinnen

Admira – 17 Punkte, 29:54

– hat mit einem Sieg gegen St. Pölten den Klassenhalt fixiert, sollte die WSG Tirol in Mattersburg nicht gewinnen

WSG Tirol – 15 Punkte, 33:62

– muss bei einer Niederlage in Mattersburg absteigen, sollte die Admira gegen St. Pölten gewinnen

(APA)

di-30-6-tipico-bundesliga-qualigruppe

Bild: GEPA