Dietmar Kühbauer: „Schlussendlich ist es ein verdienter Sieg.“

via Sky Sport Austria
  • Tobias Knoflach über seinen Einsatz: „Ich bin dankbar, dass ich die Chance bekommen habe.“
  • Aliou Badji über seine Leistung der letzten Spiele: „Das ist erst der Beginn.“
  • Thomas Grumser: „Die Niederlage geht unterm Strich in Ordnung.“

Wien, 11. Mai 2019 – SK Rapid Wien gewinnt 1:0 gegen FC Wacker Innsbruck. Die wichtigsten Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria.

SK Rapid Wien – FC Wacker Innsbruck 1:0 (0:0)
Schiedsrichter: Alexander Harkam

(Trainer SK Rapid Wien):
…über das Spiel: „Wir haben bis zum 1:0 Chancen auf einige Tore gehabt. Wir haben dann FC Wacker mitspielen lassen und es verpasst, das zweite Tor zu schießen. Schlussendlich ist es ein verdienter Sieg. Eine Null ist immer schön.“

…über Aliou Badji: „Man sieht, dass er immer mehr ins Mannschaftgefüge hineinkommt.“

(SK Rapid Wien):
…über das Spiel und seinen Einsatz: „Es war nicht überraschend. Ich bin dankbar, dass ich die Chance bekommen habe. Ich denke, dass ich es verdient habe und habe das Vertrauen bestätigt. Wichtig ist, dass wir zuhause die drei Punkte geholt haben.“

(SK Rapid Wien):
…über das Spiel und seine Leistung: „Ich bin glücklich, wieder zu treffen und dass die Mannschaft, bei der ich mich sehr wohl fühle, wieder gewonnen hat. Das ist erst der Beginn. Ich werde hart arbeiten und noch mehr Tore schießen.“

(Trainer FC Wacker Innsbruck):
…über das Spiel: „Die Niederlage geht unterm Strich in Ordnung. Wir konnten keine Torchance herausspielen und haben viel Energie mit dem Verteidigen verbraucht. Wir konnten das Spiel in die Hälfte von Rapid verlagern, aber konnten leider keinen Punkt mitnehmen. Vom Auftreten können wir uns wenig vorwerfen.“

(Sky Experte):
…über Tobias Knoflach: „Er hat heute seine Sache sehr gut gemacht und mit der einen oder anderen Parade den Sieg mitverantwortet.“

…über die Leistung von FC Wacker Innsbruck: „Der Trainer wird sich in den Hintern beißen, dass sie heute nicht früher ins Spiel gekommen sind und auf ein Tor gespielt haben.“