NEW YORK, NEW YORK - SEPTEMBER 06: Novak Djokovic of Serbia tends to a lineswoman after inadvertently striking her with a ball hit in frustration during his Men's Singles fourth round match against Pablo Carreno Busta of Spain on Day Seven of the 2020 US Open at the USTA Billie Jean King National Tennis Center on September 6, 2020 in the Queens borough of New York City. (Photo by Al Bello/Getty Images)

Djokovic erhält nach Disqualifikation auch Geldstrafe

via Sky Sport Austria

Aufgrund seines unsportlichen Verhaltens bei den US Open muss der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic zusätzlich 10.000 US-Dollar Strafe zahlen. Das berichtete die Nachrichtenagentur AP am Montag.

Der serbische Topfavorit war am Sonntag beim Grand-Slam-Turnier in New York disqualifiziert worden, weil er aus Frust einen Ball weggeschlagen und dabei – unabsichtlich – eine Linienrichterin getroffen hatte. Auch sein gewonnenes Preisgeld in Höhe von 250.000 US-Dollar werde Djokovic verlieren, hatte der amerikanische Tennisverband angekündigt.

Djokovic nach US-Open-Disqualifikation “traurig und leer”

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Getty Images