Doch nicht Sane? Bayern schauen sich offenbar in Brasilien um

via Sky Sport Austria

Der FC Bayern schaut sich angeblich in Brasilien nach Verstärkung um, nachdem ein möglicher Wechsel von Leroy Sane mehr und mehr auf wackeligen Beinen steht. Dabei sollen es die Münchner auf Pepe von Gremio abgesehen haben. Das schreibt Globoesporte.

Demnach hat der Bundesligist mit Ajax Amsterdam noch einen Konkurrenten im Kampf um den 23-jährigen Brasilianer. Pepes Vertrag in Brasilien läuft noch bis Ende 2022. “Ajax bekommt Konkurrenz vom FC Bayern, der schon wegen Pepe angefragt hat. Sobald das Transferfenster öffnet, werden diese beiden Klubs ein Angebot abgeben”, sagt der Sportjournalist Andre Hernan.

Acht Rote Karten bei Stadtderby in Porto Alegre

Bild: Getty Images