SALZBURG,AUSTRIA,25.APR.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, Red Bull Salzburg vs SV Ried. Image shows sporting director Ralf Rangnick (RBS). Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner

Doppelfunktion: Sportdirektor Rangnick übernimmt das Traineramt bei RB Leipzig

via Sky Sport News HD

Jetzt ist es offiziell: Sportdirektor Ralf Rangnick übernimmt beim ambitionierten Fußball-Zweitligisten RB Leipzig auch den Trainerjob. Das gab der 56-Jährige am Freitag bekannt. Rangnick wird die Doppelfunktion vorerst nur für ein Jahr übernehmen.

 

Rangnick: Vorteile der Doppelfunktion überwiegen

 

 

“Ich freue mich auf diese Aufgabe und den Trainingsstart. Es ist in dieser Situation für uns alle die sinnvollste Lösung”, sagte Rangnick. Der bisherige Interimstrainer, Achim Beierlorzer, wird Rangnicks Co-Trainer. Wunschtrainer Thomas Tuchel hatte Rangnick einen Korb gegeben und sich stattdessen für Borussia Dortmund entschieden.

 

 

Rangnick hatte zuletzt vor vier Jahren als Trainer gearbeitet. Im September 2011 hatte der Schwabe bei Schalke 04 seinen Vertrag wegen eines Burnout-Syndroms aufgelöst. Zuvor hatte Rangnick auch 1899 Hoffenheim, Hannover 96, den VfB Stuttgart und den SSV Ulm in der Bundesliga als Trainer betreut.

SID js tl