Video enthält Produktplatzierungen

Dornbirn Bulldogs mit Auswärtssieg in Innsbruck

via Sky Sport Austria

Mit dem Dornbirn Bulldogs hat auch das fünftplatzierte Team der bet-at-home ICE Hockey League zum Jahresauftakt einen Sieg gefeiert.

Die Vorarlberger entschieden das West-Derby gegen den HC TIWAG Innsbruck – Die Haie mit 4:2 für sich und haben in der Tabelle nun drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Salzburg, das drei Partien weniger ausgetragen hat.

fr-13-11-sky-ice-graz-bratislava

Nach einem torreichen Startdrittel mit je zwei Treffer pro Team, hielten die Goalies im weiteren Verlauf die Null – ehe Nikita Jevpalovs, wie schon beim 2:1-Sieg der Vorarlberger gegen Bozen am 30. Dezember, seinen zweiten Game-Winner in die Maschen setzte. Andrew Yogan fixierte mit einem Empty-Netter den Endstand. Nach drei Jahren gelang den Vorarlbergern in Innsbruck wieder ein Sieg nach regulärer Spielzeit.

HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – Dornbirn Bulldogs 2:4 (2:2, 0:0, 0:2)
Referees: BERNEKER, RUTZE, Seewald, Tschrepitsch.
Goals HCI: Jennes (7.), Herr (19./PP1)
Goals DEC: Pöschmann (7.), Schwinger (9.), Jevpalovs (54.), Yogan (60./EN)

Quelle: ice.hockey / Bild: GEPA