Dornbirn gelingt Revanche gegen Bratislava

via Sky Sport Austria

Die Dornbirn Bulldogs haben am Donnerstag wieder die Führung in der Qualifikationsrunde der ICE-Eishockeyliga übernommen.

Einen Tag nach der 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen gelang den Vorarlberger mit einem 2:1-Heimsieg nach Verlängerung die Revanche gegen die Bratislava Capitals.

di-10-11-sky-ice-vsv-dornbirn

Mit den zwei Punkten zum Auftakt der zweiten Hälfte der Quali-Runde, in der drei Viertelfinaltickets vergeben werden, liegt Dornbirn punktgleich vor den Slowaken. Anthony Luciani (37./PP) brachte Dornbirn in Führung, nach dem Ausgleich in der 55. Minute entschied Matt Mackenzie nach 35 Sekunden der Verlängerung die Partie.

(APA) / Bild: GEPA