Video enthält Produktplatzierungen

Dornbirn schreibt gegen 99ers erstmals an

via Sky Sport Austria

Die Dornbirn Bulldogs haben ihren ersten Sieg in der neuen bet-at-home ICE Hockey League-Saison gefeiert. Die Vorarlberger gewinnen bei den Moser Medical Graz99ers mit 2:1.

Für die Steirer, bei denen nach rund zehn Minuten Goalie Ben Bowns verletzungsbedingt vom Eis musste, war es die zweite Niederlage in Folge. Nach zweieinhalb Minuten gingen die Gäste durch Jannik Fröwis (3.) in Führung: Er verwertete einen 3-2-Konter nach umsichtigem Zuspiel von Philipp Pöschmann.

Graz, das insgesamt weniger Schüsse abgab, kam noch im Startdrittel durch Travis Oleksuk (17.) zum Ausgleich. Der Game-Winner für die Vorarlberger folgte mit Simeon Schwinger durch einen weiteren jungen Österreicher, der in der 27. Minuten aus der Distanz abzieht und die Kreuzecke fand.

so-04-10-deutsche-bundesliga

Moser Medical Graz99ers – Dornbirn Bulldogs 1:2 (1:1, 0:1, 0:0)
Referees: SIEGEL, SMETANA, Gatol, Riecken. | Zuschauer: 807
Goal G99: Oleksuk (17.)
Goals DEC: Fröwis (3.), Schwinger (27.)

Beitragsbild: GEPA