Dr. Alban kein Glücksbringer – Wr. Neustadt verliert auch viertes Heimspiel

via Sky Sport Austria

Auch im vierten Heimspiel hatte der SC Wiener Neustadt kein Glück. Im vierten Versuch setzte es die vierte Niederlage, dabei sah es anfangs nicht schlecht für die Niederösterreicher aus. 12 Minuten nach dem Ehrenankick von Eurodance-Star Dr. Alban gingen die Gastgeber durch ein Elfmetertor von Sittsam in Führung. Lustenau zeigte sich unbeeindruckt und glich durch Durmus (36.) aus. Für die Führung sorgte dann Grabher in der 55. Minute, Bruno baute sie 180 Sekunden später aus, Dwamena sorgte für den Endstand. Neustadt scheint Lustenau also weiter zu liegen, vergangene Saison waren die Vorarlberger im direkten Duell unbesiegt geblieben.

Wagner: “Wir sollten lieber nur 45. Minuten Zuhause spielen”

 

starter-sport-beitrag

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle