Drama um Sala: Nantes-Fans sorgen für Gänsehaut-Moment

via Sky Sport Austria

Der argentinische Fußball-Profi Emiliano Sala ist seit Montagabend verschollen. Noch immer fehlt jede Spur. Die Fans von seinem alten Klub stehen ihrem Spieler zur Seite und sorgen für einen Gänsehaut-Moment.

Was war passiert? Ein Kleinflugzeug mit Sala an Bord ist am Montagabend auf dem Flug von Nantes nach Cardiff rund 20 Kilometer nördlich der Kanalinsel Guernsey vom Radar verschwunden.

“Papa, ich habe solche Angst” – Sala schickte Nachricht aus Flugzeug

Suche nach Emiliano Sala erfolglos

Dies gab die örtliche Polizei am Dienstag bekannt. Die Maschine ist vermutlich in den Ärmelkanal gestürzt. Der Pilot hatte laut Polizeiangaben bei der Flugkontrolle auf der Nachbarinsel Jersey darum gebeten, die Flughöhe verringern zu dürfen. Danach brach der Kontakt zum Tower ab.

Eine mehrstündige Suchaktion in der Nacht wurde wegen starker Winde, unruhiger See und schlechter Sicht ergebnislos abgebrochen, am Dienstagmorgen aber mit Hubschraubern der britischen und französischen Küstenwache wieder aufgenommen. Auch die blieb bis zum späten Abend ohne Erfolg. Am Mittwoch wurde die Suche wieder aufgenommen.

©Getty Images

Große Anteilnahme von FC Nantes und Fans

Die Hoffnung, den 28 Jahre alten Argentinier noch lebend zu finden, schwindet. Sala selbst verschickte eine Sprachnachricht, in der er zugab, Angst zu haben, weil er in einem Flugzeug sei, „das aussieht, als würde es auseinanderfallen.“

Sein Ex-Klub, der FC Nantes, und die Fans beten derweil für ihren Schützling. Hunderte Fans kamen am Abend in der Innenstadt von Nantes zusammen, um Sala beizustehen und für ihn zu singen. Ein Moment, der unter die Haut geht.

©Getty Images

Der französische Klub veröffentlichte einen emotionalen Tweet mit den Worten: „Du bist mehr als nur ein Spieler, Emiliano Sala.“ Zudem änderte der FC Nantes vorübergehend sein Profilbild.

(sid/ sky sport)

der-pass-grafik

Beitragsbild: Getty Images