TITISEE-NEUSTADT,GERMANY,10.DEC.17 - NORDIC SKIING, SKI JUMPING - FIS World Cup, large hill, men. Image shows the rejoicing of Richard Freitag and Andreas Wellinger (GER). Photo: GEPA pictures/ Thomas Bachun

DSV-Doppelsieg bei Windlotterie in Titisee-Neustadt

via Sky Sport Austria
Titisee-Neustadt (APA) – Die österreichischen Skisprung-Asse sind beim durch wechselnde Windbedingungen stark beeinträchtigten Weltcup in Titisee-Neustadt leer ausgegangen. Doppelweltmeister Stefan Kraft landete am Sonntag nach nur einem gewerteten Durchgang als bester ÖSV-Mann lediglich auf Rang zwölf. Die deutschen Gastgeber feierten durch Richard Freitag vor Andreas Wellinger einen neuerlichen Doppelsieg.

Vor einer Woche in Nischnij Tagil hatte Wellinger vor Freitag und Kraft gewonnen. Gregor Schlierenzauer kam bei seinem Einzel-Comeback nach seiner Knieverletzung auf Rang 22. Manuel Fettner wurde 17., Daniel Huber 28.

Artikelbild: GEPA