Dukes überraschen mit ABL-Sieg über Meister Kapfenberg

via Sky Sport Austria

Wien (APA) – Die Dukes Klosterneuburg haben am Sonntag in der ABL mit einem 75:59-(42:28)-Sieg über Meister und Double-Gewinner Kapfenberg überrascht. Ausschlaggebend war eine deutliche Steigerung in der Defensive. So lagen die Dukes im dritten Viertel schon 22 Punkte vorn. Erst im Schlussabschnitt machten die Steirer Boden gut, da war der verletzte Dukes-Topscorer Miletic aber längst nicht mehr auf dem Platz.

Traiskirchen setzte sich dank der längeren Bank gegen BC Vienna mit 86:68 durch und steht nach drei Siegen in bisher drei Runden an der Spitze. Den Wienern ging am Ende die Luft aus. In Graz gewann Favorit Fürstenfeld gegen UBSC souverän mit 95:69. Die dritte ABL-Runde wird am Montag mit Oberwart gegen Wels abgeschlossen.

Beitragsbild: GEPA