VSV deklassierte Schlusslicht Olimpija Ljubljana mit 5:1

via Sky Sport Austria

APA – Im Duell der beiden jüngsten Mannschaften der Liga kam der VSV nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge zu einem ungefährdeten Sieg. Die Villacher, bei denen Torhüter Olivier Roy und Evan McGrath zurückkehrten, zeigten zwar keine hochklassige Vorstellung, verwerteten aber im ersten Drittel ihre Chancen kaltblütig und machten dank einer 4:0-Führung schon da alles klar.

Brock McBride, der wegen des strikten Systems von Trainer Greg Holst den VSV nach dreieinhalb Jahren verlässt, wurde mit einem Spruchband (“McBride ist dir unsere Jugend zuwider, verpiss dich und komm nie wieder”) unfreundlich empfangen. Dennoch eröffnete der Kanadier in seinem vorletzten Spiel nach 59 Sekunden mit seinem fünften Saisontor den Trefferreigen. McBrides Vorgehen hat offenbar einen Nachahmer gefunden, auch der finnische Verteidiger Mikko Jokela hat aus privaten Gründen um die Auflösung seines Vertrags gebeten.

Beitragsbild: GEPA Pictures