LINZ,AUSTRIA,16.DEC.20 - SOCCER - UNIQA OEFB Cup, round of 16, Linzer ASK vs ASK Elektra Wien. Image shows the rejoicing of Marvin Potzmann, Andreas Gruber and Dominik Reiter (LASK). Photo: GEPA pictures/ Manuel Binder

Eggestein führt LASK mit Dreierpack ins Cup-Viertelfinale

via Sky Sport Austria

Der LASK zieht in das ÖFB-Cup-Viertelfinale ein! Der Bundesligist gewinnt gegen den Wiener Stadtligisten (vierthöchste Liga) ASK Elektra mit 3:0. Alle Treffer erzielt Werder-Leihgabe Johannes Eggestein (2., 15., 34.). Es war das letzte Spiel vor dem Stadionneubau auf der Linzer Gugl.

Der Linzer Erfolg war nie in Gefahr. Eggestein traf nach Madsen-Lochpass schon nach 1:24 Minuten. Nach einer Viertelstunde war der Deutsche nach Reiter-Zuspiel erfolgreich. Bei seinem dritten Treffer (34.) düpierte der 22-jährige Bremen-Leihstürmer einen Elektra-Gegenspieler mit der Ferse und traf ins Kreuzeck. Ein deutlich höherer Sieg wäre möglich gewesen, Peter Michorl (23.), Rene Renner (50.), Dominik Reiter (58.) und Eggestein (63.) scheiterten am Aluminiumgehäuse.

WAC zieht ins Cup-Viertelfinale ein

skyx-traumpass

(APA)

Artikelbild: GEPA