LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 26: Heung-Min Son of Tottenham Hotspur during the UEFA Champions League group B match between Tottenham Hotspur and Olympiacos FC at Tottenham Hotspur Stadium on November 26, 2019 in London, United Kingdom. (Photo by Chloe Knott - Danehouse/Getty Images)

Einspruch abgelehnt: Son bleibt gesperrt und fehlt mehrere Spiele

via Sky Sport Austria

Der frühere Bundesligaprofi Heung-Min Son ist für die nächsten drei Spiele seines Premier-League-Klubs Tottenham Hotspur gesperrt. Damit fehlt er auch am Boxing Day im Duell gegen Brighton & Hove Albion (Donnerstag, ab 13:20 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport 1 HD – mit Sky X kannst du das Spiel streamen – monatlich kündbar)

Der englische Verband FA bestätigte die Rote Karte gegen Son bei der 0:2-Niederlage am Sonntag gegen den FC Chelsea und wies den Einspruch von Tottenham ab.

26-12-skypl-leicester-vs-liverpool

Son hatte dem am Boden liegenden deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger in den Bauch getreten und war daraufhin des Feldes verwiesen worden. Er fehlt seiner Mannschaft in den Spielen gegen Brighton sowie in Norwich und Southampton.

VIDEO-Highlights: Tottenham – Chelsea 0:2

Der 19. Spieltag der Premier League live auf Sky

Donnerstag “Boxing Day”, 26. Dezember 2019:
13:20 Uhr: Tottenham Hotspur – Brighton & Hove Albion, live auf Sky Sport 1 HD
15:30 Uhr: Boxing Day Konferenz, live auf Sky Sport 1 HD und Sky 1 HD
18:00 Uhr: Manchester United – Newcastle United, live auf Sky Sport 1 HD
20:30 Uhr: „Match of the Week“ Leicester City – FC Liverpool, live auf Sky Sport Austria 1 HD & Sky Sport UHD

Freitag, 27. Dezember 2019:
20:30 Uhr: Wolverhampton Wanderers – Manchester City, live auf Sky Sport Austria 1 HD

(SID)

Bild: Getty Images