Patrick Harand: „Der Titel ist einfach wunderschön“

via Sky Sport Austria
  • Andreas Nödl: „Es war einfach nicht gut genug gegen Klagenfurt“
  • Rafael Rotter: „Sie haben es geschafft, Hut ab“
  • Thomas Koch: „Wir sind keine Zaubertruppe, aber wir haben Einsatz und Charakter“
  • Nikolaus Kraus: „Mir tut zwar alles weh – von unten bis oben – aber es ist einfach unglaublich“
  • Gregor Baumgartner: „Wien hatte Chancen das Spiel 7 zu erzwingen“

EC-KAC gewinnt gegen spusu Vienna Capitals mit 3:2 (OT). Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sport Austria HD.

EC-KAC – spusu Vienna Capitals 3:2 OT (0:1, 1:1, 1:0, 1:0)

(Head Coach EC-KAC):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel und seine Gefühle: „Es ist so toll, einfach nur toll. All die Arbeit über das ganze Jahr, wir haben immer daran geglaubt, ich bin so stolz auf die Jungs. Die ganze Organisation hat mitgeholfen. Wir hatten einen langen, langen Weg. Der Saisonstart war nicht leicht, aber jetzt sind wir hier. Vor 22 war ich hier, wir haben damals das Finale verloren. Heute haben wir es gewonnen, ich bin so glücklich. Es war eine Teamleistung. Die Wiener waren gut, wir haben hart gearbeitet und waren sehr geradlinig in unserem Spiel. Wir haben es verdient, wir sind die Gewinner.“

(EC-KAC):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel und den Meistertitel: „Ich bin so stolz auf die Mannschaft. Das heutige Spiel hat die ganze Saison widergespiegelt. Wir sind keine Zaubertruppe, aber wir haben Einsatz und Charakter. Wir haben uns die ganze Saison immer wieder zurückgekämpft und heute haben wir den Sieg geholt. Ich glaube, auch verdient. Es war ein enges Spiel, wir haben es geschafft. Wir wussten, wenn wir eine lange Serie gegen sie spielen können, dass wir vielleicht mehr Reserven haben werden, weil sie doch ein Spiel 7 gegen Salzburg hatten. (…) Ein toller Sieg in der Overtime. Es ist so schön – sowas mit so einer Mannschaft zu erleben.“

(EC-KAC):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel und den Meistertitel: „Es hat mit dieser Mannschaft so viel Spaß gemacht. Ich bin jeden Tag gerne hereingekommen, wir haben so zusammengehalten. Es war so ein harter Weg, aber es ist so geil, so eine geile Truppe. Der Titel ist einfach wunderschön. Ich kann es nicht fassen.“

(EC-KAC):

…vor dem Spiel: „Es wird wieder auf die Kleinigkeiten ankommen. Jede Mannschaft wird seine 5-6 guten Chancen haben. Es gilt – mehr Scheiben reinzuhauen als sie.“

(EC-KAC):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel, die Serie und seine Gefühle: „Es war schrecklich, einfach unglaublich spannend in den letzten 20 Minuten. Es war so eng, Wien ist ein ganz starkes Team. Wir haben so hart gearbeitet, wir hatten ein bisschen mehr Energie, aber es war so eng. Aber ich glaube, wir haben es verdient. Ich bin einfach so glücklich.“

(EC-KAC):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel, den Meistertitel und das entscheidende Tor: „Was für ein Gefühl, es fühlt sich großartig an. Es macht mit diesem Team einfach so viel Spaß. Und irgendeiner musste einfach das Tor schießen. Es war eine großartige Reise. Jetzt geht es zur Feier.“

Nikolaus Kraus (EC-KAC):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel und den Meistertitel: „Es gibt nichts Besseres. Es ist surreal. Es ist das Beste, was ich im Sport erlebt habe. Mir tut zwar alles weh, von unten bis oben, aber es ist einfach unglaublich. Jeder hat seinen Teil beigetragen. Es war so hart, wir haben im Sommer so hart trainiert, sechs Mal die Woche. Aber jetzt stehen wir da, die Halle bebt, es ist Wahnsinn.“

(spusu Vienna Capitals):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel und die Finalserie: „Es gibt 3-4 Mannschaften in dieser Liga, die alle auf einer Ebene stehen. Dann entscheiden Kleinigkeiten. Es wollte in dieser Serie nicht sein. Die Schiedsrichterleistungen spielen keine Rolle. Sie haben es geschafft, Hut ab. Ich denke, das Powerplay hat eine große Rolle gespielt. Wenn es bei uns funktioniert hätte, hätte es anders aussehen können. Wir haben aber alles gegeben, es wollte nicht reichen. Es ist sehr schade.“

(spusu Vienna Capitals):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel: „Gratulation an Klagenfurt. Sie haben das ganze Jahr sehr konstant gespielt, ihr Tormann war heute wieder sehr, sehr gut. Wenn man es im Powerplay nicht schießt, dann gewinnt man keine Serie. Wir haben es selber verspielt, zu viele Führungen hergegeben. Ja, es war einfach nicht gut genug gegen Klagenfurt.“

…über sein Karriereende: „Wir haben verloren, jetzt kann ich noch nicht darüber reden.“

(spusu Vienna Capitals):

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel und die Serie: „Im Moment ist es sehr schockierend. Mein einziges Ziel – für diese Saison – war die Meisterschaft. Es waren zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Ich denke, es hätte in beide Richtungen gehen können. Am Ende zählt, wer Meister wird. Wir haben es leider nicht geschafft.“

(Sky Experte):

…nach dem Spiel: „Wien hatte Chancen das Spiel 7 zu erzwingen und die Meisterschaft zu gewinnen. Aber wir stehen jetzt hier und haben einen verdienten, würdigen Meister. Es war einzigartig, was der KAC hier geboten hat.“

…vor der Overtime: „Der KAC wird stark aus der Kabine kommen, den Schwung vom Ende des letzten Drittels mitnehmen. Die Fans werden jetzt auch richtig pushen, damit sie hier zu Hause noch den Meistertitel holen.“

…vor dem Spiel: „Das erste Tor wird heute ein großer Faktor sein. (…) Ich sage voraus, dass einer der beiden Torleute heute nicht den besten Tag haben wird und es für uns Zuschauer ein paar Tore mehr geben wird.“