Manchester United, ManU v Southampton - Premier League - Old Trafford Manchester United s Marcus Rashford warming up before the Premier League match at Old Trafford, Manchester. Picture date: Tuesday February 2, 2021. EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, fixture lists, club/league logos or live services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xLaurencexGriffithsx 57869687

EL-Duell zwischen Real Sociedad und Manchester United findet in Turin statt

via Sky Sport Austria

Das Sechzehntelfinal-Hinspiel der Fußball-Europa-League zwischen Real Sociedad und Manchester United geht am 18. Februar in Turin über die Bühne. Die Verlegung von Spanien nach Italien erfolgte aufgrund von Beschränkungen für Reisen aus Großbritannien nach Spanien im Zuge der Coronavirus-Pandemie. Diese wurden am Dienstag bis 2. März verlängert. Anpfiff im Juventus Stadium ist um 17.55 Uhr, wie die UEFA am Dienstag bekanntgab.

Ein neuer Austragungsort muss damit auch für den ersten Teil des Champions-League-Achtelfinal-Duells von Atletico Madrid gegen Chelsea gefunden werden, das am 23. Februar im Estadio Wanda Metropolitano hätte stattfinden sollen. Laut Angaben der spanischen Tageszeitung “Marca” soll nun in Bukarest gespielt werden.

sa-21-11-tipico-buli-mit-rbs-stu

Für andere Partien wurden bereits neue Austragungsorte festgelegt. So finden die Spiele von RB Leipzig gegen Liverpool (16. Februar) und Borussia Mönchengladbach gegen Manchester City (24. Februar) nicht in Deutschland, sondern in Budapest statt. Englische Teams dürfen aufgrund der Corona-Mutationen auf der britischen Insel derzeit auch nicht nach Deutschland einreisen.

Auch in Portugal gilt diese Regel, weshalb mit Europa-League-Teilnehmer Arsenal (gegen Benfica Lissabon) ein weiteres englisches Team ausweichen muss. Wie bei ManUnited dürfte auch hier in Italien eine Lösung gefunden werden. Nach Informationen der britischen Nachrichtenagentur PA soll die Partie in Rom stattfinden.

Bundesliga-Spiel zwischen Hartberg und WSG Tirol abgesagt

Portugal steht auf der sogenannten “roten Liste” – nur britische Staatsbürger und Menschen mit Wohnsitz im Vereinigten Königreich dürfen von dort einreisen. Nach ihrer Ankunft müssen sie sich allerdings zehn Tage in Quarantäne begeben. Das würde nach Arsenals Rückkehr auch für die Spieler und das mitgereiste Club-Personal gelten.

Ein ähnliches Problem wie für das Sechzehntelfinal-Hinspiel am 18. Februar besteht vor dem Rückspiel, das am 25. Februar in London geplant ist. Die Mannschaft von Benfica darf wegen der strengen Regeln nämlich überhaupt nicht nach England einreisen. Auch das Rückspiel wird daher wohl an einen neutralen Ort verlegt.

Österreich steht dagegen nicht auf der “roten Liste”, womit nach aktuellem Stand die Europa-League-Duelle des WAC mit Tottenham am 18. Februar (18.55 Uhr) in Klagenfurt und am 24. Februar (18.00 Uhr MEZ) in London planmäßig stattfinden können.

(APA)

Bild: Imago