Germany v Romania, UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball U-21 championship, Budapest, Hungary Budapest, Hungary. 30th, March 2021. Mergim Berisha 11 of Germany and Razvan Oaida 14 of Romania seen during the UEFA EURO U-21 match between Germany and Romania at Bozsik Stadion in Budapest. Budapest Hungary PUBLICATIONxNOTxINxDENxNOR Copyright: xGonzalesxPhoto/GastonxSzermanx

EM-Erfolgslauf & verpasste Sensation: Bundesliga-Legionäre kehren selbstbewusst zurück

via Sky Sport Austria

Die tipico Bundesliga startet mit den ersten Runden der Meister- und Qualifikationsgruppe nach der Länderspielpause endgültig in die heiße Phase der Saison 2020/21. Während das ÖFB-Team die Quali-Serie mit einer Niederlage abschloss, konnten einige Legionäre bei ihren Nationen Selbstvertrauen für die Liga-Rückkehr tanken.

Eine Vielzahl an Bundesliga-Profis war in den letzten Wochen international gefordert. Neben Einsätzen in der europäischen WM-Qualifikation überzeugten die in Österreich aktiven Legionäre auch mit Toren in der Afrika-Cup-Quali sowie bei Erfolgen bei der U21-EM.

Otar Kiteishvili & Guram Giorbelidze – Georgien

Das georgische Legionärsduo schrammte gegen Spanien an der ganz großen Überraschung vorbei. Sturms Otar Kiteishvili steuerte zunächst die Vorlage zum Führungstreffer bei, ehe ein Torres-Treffer sowie das Last-Minute Siegstor von Dani Olmo die Außenseiter kalt erwischten.

WAC-Profi Guram Giorbelidze kann nach seinen ersten Einsätzen dennoch zufrieden bilanzieren: Auf sein Debüt beim 0:1 in Schweden und die knappe Niederlage gegen Spanien folgte auch beim 1:1 gegen Griechenland ein Einsatz über 90 Minuten. Am Sonntag ist der georgische Linksverteidger gegen die Offensive des SK Rapid Wien gefordert (ab 13:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 2 – streame das Spiel live mit dem SkyX-Traumpass).

Patson Daka & Enock Mwepu – Sambia

Mit vier Länderspieltoren im Gepäck reist Sambias Goalgetter Patson Daka zurück nach Salzburg. Beim 3:3 gegen Algerien sowie beim 2:0-Sieg in Simbabwe gelang dem Torjäger jeweils ein Doppelpack in der Afrika-Cup-Qualifikation. Beide Treffer im zweiten Spiel entstammten einer Salzburger Koproduktion: Enock Mwepu legte seinem Teamkollegen beide Treffer vor. Die Teilnahme an der Endrunde verpasste Sambia allerdings um einen Punkt.

Am Wochenende trifft das sambische Duo mit dem Tabellenführer auf den SK Sturm Graz (Sonntag ab 13.30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 2 – streame das Spiel live mit dem SkyX-Traumpass).

so-22-11-tipico-buli

Brenden Aaronson – USA

Erfolgreiches “Heimspiel” für den amerikanischen Profi: Beim Duell gegen Jamaika in Wiener Neustadt erzielte der Salzburg-Spieler seinen zweiten Teamtreffer und durfte sich über einen 4:1-Sieg freuen. Auch beim 2:1-Triumph in Nordirland lief er gemeinsam mit prominenten Teamkollegen wie Chelseas Christian Pulisic auf. Austrias Erik Palmer-Brown kam beim amerikanischen Länderspieldoppel hingengen nicht zum Einsatz.

Nikolai Baden Frederiksen & Andreas Poulsen – Dänemark U21

Nicht nur das dänische A-Nationalteam überzeugte in den vergangenen Wochen: Die U21-Auswahl des Landes gewann alle drei Vorrundenspiele der Junioren-Europameisterschaft und steht als Tabellenführer im Viertelfinale. WSG-Stürmer Nikolai Baden Frederiksen und Andreas Poulsen kamen jeweils in zwei Spielen zum Einsatz.

Besonders bemerkenswert: Bei den Erfolgen gegen Frankreich, Island und Russland mussten die Dänen kein einziges Gegentor hinnehmen. Diese Torsperre will Poulsen mit der Austria gegen den SCR Altach am Samstag fortsetzen (ab 16 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 2 – streame das Spiel live mit dem SkyX-Traumpass).

Sensationeller Einzug in die Meistergruppe: Das sind die Schlüsselfiguren der WSG Tirol

Mergim Berisha – Detschland U21

Viertelfinal-Gegner von Dänemark ist im Mai die deutsche U21-Auswahl, die sich mit fünf Punkten für die K.O.-Phase qualifizierte. Salzburgs Mergim Berisha wirkte in allen drei Partien mit und lief unter anderem auch als hängende Spitze auf. Zum 3:0-Erfolg gegen Rumänien steuerte der 15-fache Ligatorschütze einen Assist bei.

Dario Vizinger – Kroatien U21

Minimalistischer beendete Kroatien die Gruppenphase des Turniers: Trotz zwei Niederlagen stehen auch deren U21-Team in der nächsten Runde und warf damit England aus dem Bewerb. In allen Spielen war WAC-Offensivmann Dario Vizinger mit dabei. Im Rahmen des 3:2-Siegs gegen die Schweiz stand er gleich zweimal im Mittelpunkt: Zunächst als Torschütze zum 3:0, danach aufgrund eines Handspiels im eigenen Strafraum, das zu einem Elfmeter führte.

sa-21-11-tipico-buli-mit-rbs-stu

(Red.)
Beitragsbild: Imago.