GRAZ,AUSTRIA,12.NOV.20 - BASKETBALL - Basketball Superliga, UBSC Graz vs Basketswans Gmunden. Image shows Enis Murati (Gmunden). Photo: GEPA pictures/ Mario Buehner

Enis Murati: „Wir mussten wieder auf die Siegerstraße“

via Sky Sport Austria
  • Ervin Dragsic: „Wir haben einfach zu wenig Erfahrung, um am Ende konsequent zu spielen.“
  • Enis Murati: „Jedes Spiel kommt, wer anderer und kann die Partie entscheiden.“

Wien, 12. November 2020 – Der Raiffeisen UBSC Graz verliert gegen die Gmunden Swans mit 87:88. Alle Stimmen zur Partie bei Sky Sports Austria.

UBSC Graz – Swans Gmunden 87:88 (47:50)

Ervin Dragsic (Trainer UBSC Graz)
…vor dem Spiel, über die Partie: „Ja wir müssen viel Energie bringen. Wir müssen viele Sachen anders machen. Wir haben im Pokalmatch zu viele Fehler gegen sie gemacht. Wir müssen aggressiver sein. Den Korb konsequent attackieren und sie aus ihrem Konzept bringen. Das wird nicht leicht sein. Gmunden ist eine sehr erfahrene Mannschaft. Wir kommen aber mit viel Selbstvertrauen, aus den letzten zwei Siegen und wollen uns heute gut präsentieren.“ 

…über die Verpflichtung von Josef Popic: „Er hat erst eine Woche mit uns trainiert. Es ist sein erstes Spiel und er ist noch nicht zu 100 Prozent physisch fit. Aber er wird uns schon am Anfang, in unserer engen Rotation, helfen. Er hat einen unglaublichen Körper. Ich erwarte von ihm sehr viel.“

…über die heutige Niederlage: „Die Gmundner haben gescheit gespielt. Dafür haben wir aber am Ende schwierige Würfe getroffen. Das ist jetzt schon das vierte Spiel, wo wir so knapp am Ende verlieren. Wir haben einfach zu wenig Erfahrung, um am Ende konsequent zu spielen. Das kostet uns. Wir können aber mit jeder Mannschaft in dieser Liga mithalten. Ich bin zu 99,99 Prozent sicher, dass wir in die Top 6 kommen. Wir haben die nötige Energie und Qualität.“

…über die Leistung von Whittaker: „Er ist physisch unglaublich. Am Ende kann sich die Müdigkeit schon bemerkbar machen, aber die haben so viel Energie und einen Siegeswillen. Ich bin mir sicher, dass wir auch mal solche knappen Spiele am Ende gewinnen werden.“

…über das Debut von Josef Popic: „Ich bin sehr zufrieden. Er ist physisch noch nicht am gleichen Level, wie die anderen Spieler. Er hat die nötige Präsenz unter dem Korb gezeigt. Im Jänner erwarte ich mir von ihm Top-Leistungen. “

…ob eine knappe Niederlage schwer zu verkraften ist für die Mannschaft: „Die sind zu jung und haben zu wenig Erfahrung in Europa. Besonders die ausländischen Spieler spielen hier zum ersten Mal eine komplette Saison. Ich lass nicht zu, dass sie ihren Kopf hängen lassen. Sie müssen mit Selbstvertrauen aufs Spielfeld gehen und dann werden wir auch gewinnen.

Gmunden siegt mit Mühe in Graz

Enis Murati (Gmunden Swans)
…über den heutigen Sieg: „Es war sehr knapp. Die Defensive im letzten Viertel hat die Partie entschieden. Wir haben gewusst, dass wir diese Partie 40 minuten lang konsequent spielen müssen. Im letzten Viertel haben die Grazer auch nur 9 Punkte gemacht.“

…über die entscheidende Leistung am Schluss von Benedikt Güttl:Ich bin sehr glücklich über Bene, wie er die Verantwortung übernommen hat. Das ist es, was wir brauchen. Jedes Spiel kommt, wer anderer und kann die Partie entscheiden. Deswegen sind wir auch so ein gutes Team. Wir haben einige Spieler, die diese Verantwortung übernehmen können.“

…über den heutigen Sieg: „Sehr sehr wichitger Sieg für uns. Gegen Wels haben wir uns letzten Samstag nicht gut präsentiert. Wir mussten wieder auf die Siegerstraße. Das haben wir heute mit sehr viel Mühe und sehr viel Charakter, den wir gezeigt haben, geschafft. Das gibt uns viel Selbstvertrauen für das Cupspiel am Sonntag.“

…über die Leistung von Güttl gegen Stanley Whittaker: „Stanley ist ein sehr guter 1 gegen 1 Spieler. Benedikt hat ihn aber zum Schluss, so unter Druck gesetzt, dass dem Stanley die Kraft ausgegangen ist.“

Über Sky Österreich:
Sky ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien – viele davon Sky Originals – neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows. Neben dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News können Sky Abonnenten unser Programm jederzeit zuhause oder unterwegs über Sky Q und Sky X sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet dabei alles aus einer Hand: Sky und auch Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken sowie viele weitere Apps. Mit Sky X streamen unsere Zuschauer Serien, Filme, Live-Sport und auch ihre Lieblings-Free-TV Sender räumlich und zeitlich völlig flexibel. Sky Österreich mit Hauptsitz in Wien ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Beitragsbild: GEPA

skyx-traumpass