„Er hat gewusst, wie man hingeht“: Kühbauer & Pacult im Doppelinterview

via Sky Sport Austria

Aufsteiger Austria Klagenfurt mit Coach Peter Pacult empfängt in der elften Runde dessen ehemaligen Verein SK Rapid Wien (JETZT live und exklusiv auf Sky Sport Austria 2 – streame das Spiel mit dem SkyX-Traumpass). Der einstige Meistermacher und der aktuelle SCR-Coach Dietmar Kühbauer hatten im Doppelinterview vor Matchbeginn einige launigen Anekdoten aus der aktiven Zeit parat.

„Die Tore haben sie ihm nicht geschenkt. Die Härte hat er vielleicht nicht so gehabt, aber er hat gewusst, wie man hingeht“, scherzt Kühbauer über seinen einstigen Gegenspieler. Der SKA-Betreuer erinnert sich wiederum an ein direktes Duell: „Ich wollte gegen ihn ins Dribbling gehen, das ist nicht so gut gegangen. Ich habe halt andere Qualitäten gehabt.“

Meistertrainer Pacult über Rapid-Durststrecke: “Für den Verein sehr schade”

Vor dem Meistertitel als Trainer mit den Grün-Weißen hat auch Kühbauer großen Respekt: „Er kennt das Gefühl noch. Jeder Trainer danach wollte das auch schaffen.“ Er schätzt jedoch auch die aktuellen Fähigkeiten der Kärntner Pacult-Elf: „Man weiß ganz genau, dass sie im Umschalten sehr gut sind.“

Auch Pacult geht bodenständig ins Match: „Ich würde als Trainer Vieles falsch machen, wenn ich dieses Spiel über alle anderen stellen würde. Aber Rapid ist Rapid, das ist der populärste Klub.“

Rapid zu Gast beim letzten Meistertrainer

sky-q-fussball-25-euro

(Red.)