Oliver KAHN Vorstandsvorsitzender FCB,Einzelbild,angeschnittenes Einzelmotiv,Portraet,Portrait,Porträt. Jahreshauptversammlung 2021 des FC Bayern Muenchen e.V. am 25.11.2021 im AUDI DOME. *** Oliver KAHN Chairman of the Board FCB ,Single image,cropped single image,portrait,portrait Annual General Meeting 2021 of FC Bayern Muenchen e V on 25 11 2021 at AUDI DOME

Ermittelt Münchner Staatsanwaltschaft gegen FC Bayern?

via Sky Sport Austria

Die Vorstandsriege des FC Bayern hat wohl Ärger mit der Justiz.

Gegen aktuelle und frühere Vorstandsmitglieder des FC Bayern wird wohl ermittelt. Das berichtet der WDR. Dazu sollen auch Oliver Kahn, Hasan Salihamidzic und Karl-Heinz Rummenigge zählen. Dem WDR-Magazin Sport inside soll dazu ein Schreiben des Hauptzollamts vorliegen.

Verstöße gegen das deutsche Mindestlohngesetz?

Demnach ermittelt das Hauptzollamt München im Auftrag der Staatsanwaltschaft München I. Dabei soll es sich um mögliche Verstöße gegen das Mindestlohngesetz am Bayern-Campus handeln, dem Nachwuchsleistungszentrum der Münchner. „Es geht um den Verdacht des Vorenthalts und Veruntreuens von Arbeitsentgelt“, heißt es.

Wie das Hauptzollamt auf WDR-Nachfrage mitgeteilt haben soll, würden sich Ermittlungen bei Aktiengesellschaften zunächst immer gegen die Vorstandsmitglieder richten. Wie es mit der Schuldfrage einzelner Personen aussehe, würde sich erst während der Ermittlungen herausstellen.

Zeugenbefragungen in der Sache sollen laut WDR Ende Januar starten. Betroffen ist laut WDR die „gesamte Vorstandsriege“.

(sport.sky.de)/Bild: Imago