Ermittlung wegen Laserattacke nach Rooneys Elfer-Fehlschuss

via APA

Das Aus im Elfmeterschießen von Manchester United im Liga-Cup am Mittwoch gegen Middlesbrough könnte ein Nachspiel haben. Foto-Aufnahmen beweisen, dass United-Stürmer Wayne Rooney vor seinem Elfmeter von einem grünen Laser im Gesicht irritiert worden war. Den Versuch parierte Middlesbrough-Schlussmann Tomas Mejias. Der englische Fußballverband (FA) hat deswegen Ermittlungen aufgenommen.

Das Elfmeterschießen fand im Old-Trafford-Stadion vor der Gäste-Kurve statt. Über 10.000 Fans hatten den Zweitligisten Middlesbrough nach Manchester begleitet. Neben Rooney verschossen für United auch Michael Carrick und Ashley Young. Middlesbrough gewann 3:1 und steht im Viertelfinale des Liga-Cups.

Sollte das League-Cup-Spiel Manchester United - Middlesbrough wegen der Laser-Attacke auf Rooney wiederholt werden?

 

Artikelbild: Skysport