MUNICH, GERMANY - FEBRUARY 23: Kingsley Coman of FC Bayern Muenchen leaves injured the pitch under assistence from Dr.Peter Ueblacker (L) during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and Hertha BSC at Allianz Arena on February 23, 2019 in Munich, Germany. (Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

Erneute Verletzung: Coman-Ausfall trübt Bayerns Freude über Auswärtssieg

via Sky Sport Austria

Der FC Bayern München muss vorläufig erneut ohne Kingsley Coman auskommen.

Der französische Fußball-Nationalspieler hat nur neun Minuten nach seiner Einwechslung am Samstag beim 1:0-Heimsieg gegen Hertha BSC einen Muskelfaserriss im hinteren linken Oberschenkel erlitten. Diese medizinische Diagnose gab der deutsche Meister nach einer Untersuchung am Samstagabend bekannt.

Coman wird die kommenden zwei Bundesligaspiele beim Tabellendritten Borussia Mönchengladbach und daheim gegen den VfL Wolfsburg verpassen. Eine rechtzeitige Rückkehr zum entscheidenden Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am 13. März in München gegen Liverpool ist offen. Das hängt auch von der Schwere des Faserrisses ab. Coman war bereits in der Hinrunde lange wegen eines Syndesmosebandrisses ausgefallen.

FC Bayern zieht vorerst mit Tabellenführer Dortmund gleich

(APA).

Beitragsbild: GettyImages.