Video enthält Produktplatzierungen

Ersatz für Thiago? FC Bayern vor Verpflichtung von Roca

via Sky Sport Austria

Der deutsche Fußball-Meister Bayern München steht vor der Verpflichtung des spanischen Mittelfeldspielers Marc Roca von Espanyol Barcelona.

Der 23-Jährige soll laut spanischen Medienberichten einen Vierjahresvertrag in München unterschreiben, als Ablösesumme sind 15 Millionen Euro im Gespräch. Lediglich der Medizincheck stehe noch aus.

Roca könnte als defensiver Mittelfeldspieler die Nachfolge von Thiago in München antreten. Bei Espanyol besitzt er noch einen Vertrag bis 2022. Roca wäre nach Tormann Alexander Nübel (23), Abwehrspieler Tanguy Nianzou (18) und Stürmer Leroy Sane (24) der vierte Neuzugang beim Club von ÖFB-Star David Alaba.

VIDEO: Barça-Neuzugang Dest misslingen Tricks bei Vorstellung

Barcelona-Nachwuchsprofi zu Osnabrück

Der deutsche Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück hat den niederländischen U21-Nationalspieler Ludovit Reis bis zum Ende der laufenden Saison verpflichtet. Der 20-Jährige kommt auf Leihbasis vom spanischen Topklub FC Barcelona. Reis, der bereits 45 Spiele in der niederländischen Eredivisie für den FC Groningen absolviert hat, kam in Barcelona bislang für die zweite Mannschaft zum Einsatz und soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von 100 Millionen Euro besitzen.

“Ludovit Reis kann auf sämtlichen Positionen im Mittelfeld eingesetzt werden und verschafft unserem Kader damit weitere Flexibilität. Er verfügt über eine sehr gute technische Ausbildung gepaart mit ausgeprägten Balleroberungsqualitäten”, sagte Osnabrücks Sportdirektor Benjamin Schmedes.

sa-03-10-deutsche-bundesliga-mit-leipzig-schalke

(APA/SID).

Beitragsbild: Getty Images.