Erste Saison-Niederlage für Florida Panthers

via Sky Sport Austria

Die Florida Panthers haben in ihrem neunten Saisonspiel der NHL die erste Niederlage hinnehmen müssen. Die Panthers unterlagen am Samstag (Ortszeit) bei den Boston Bruins nach Penaltyschießen mit 2:3. Charlie Coyle gelang der entscheidende Treffer zum vierten Sieg der Gastgeber. In der Geschichte der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga sind erst drei Teams mit neun Siegen in Serie gestartet.

Sidney Crosby verlor bei seinem Saisondebüt nach einer Handgelenksoperation mit den Pittsburgh Penguins gegen die New Jersey Devils mit 2:4. Nach einem Foul des hochdekorierten Kapitäns gelang Jesper Bratt per Penalty drei Minuten vor dem Ende das vorentscheidende 3:2.

Die San Jose Sharks feierten einen 2:1-Heimsieg über die Winnipeg Jets. Auch die St. Louis Blues waren in der eigenen Arena erfolgreich. Gegen die Chicago Blackhawks gab es zu Hause einen 1:0-Erfolg. Minnesota Wild hingegen musste sich auswärts bei Colorado Avalanche mit 1:4 geschlagen geben. Die Calgary Flames bauten mit einem 4:0-Heimerfolg gegen die Philadelphia Flyers ihre Serie auf sechs Siege in Folge aus.

skyx-traumpass

Pittsburgh Penguins – New Jersey Devils 2:4

San Jose Sharks – Winnipeg Jets 2:1

St. Louis Blues – Chicago Blackhawks 1:0

Colorado Avalanche – Minnesota Wild 4:1

Calgary Flames – Philadelphia Flyers 4:0

skyx-traumpass

(APA) / Bild: Imago