Paris Saint-Germain's Brazilian forward Neymar (L) is tackled by Lyon's Brazilian midfielder Tiago Mendes during the French L1 football match between Paris Saint-Germain (PSG) and Lyon (OL), on December 13, 2020 at the Parc des Princes stadium in Paris. (Photo by FRANCK FIFE / AFP) (Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

Erste Untersuchung bei verletztem Neymar “beruhigend”

via Sky Sport Austria

Eine erste Untersuchung des verletzten brasilianischen Fußball-Stars Neymar hat nach Angaben seines Clubs Paris Saint-Germain ein beruhigendes Ergebnis gebracht. Dieses Fazit zog der französische Meister in einer Mitteilung am Montag und kündigte eine weitere Untersuchung in 48 Stunden an. Neymar hatte die Blessur am linken Knöchel am Sonntagabend bei der 0:1-Niederlage gegen Olympique Lyon erlitten, als er von Thiago Mendes gefoult worden war.

Wie lange der Offensivspieler ausfällt und ob er im Spitzenspiel am kommenden Sonntag bei Tabellenführer Lille fehlt, blieb offen. PSG empfängt zuvor noch am Mittwochabend den FC Lorient. Mendes, der für das harte Einsteigen gegen seinen Landsmann Neymar die Rote Karte gesehen hatte, entschuldigte sich am Montag via Instagram für das Foul. Er hoffe, dass nichts Schlimmeres passiert sei.

skyx-traumpass

(APA/dpa)

Artikelbild: Getty