Europa League: Das sind die möglichen Gegner von Salzburg und WAC

via Sky Sport Austria

Mit dem FC Salzburg und dem Wolfsberger AC stehen zwei österreichische Teams in der K.O.-Phase der Europa League. Der WAC schaffte den Aufstieg durch einen 1:0-Erfolg im letzten Gruppenspiel gegen Feyenoord Rotterdam.

Salzburg beendete die Gruppenphase der Champions League hinter Bayern München und Atlético Madrid auf Rang drei und darf somit in der Europa League überwintern.

Sowohl der WAC als Gruppenzweiter als auch die Salzburger als “Absteiger” aus der Königsklasse sind im Sechzehntelfinale der Europa League ungesetzt und können daher auf die zwölf Gruppensieger der Europa League sowie die vier besten Gruppendritten der Champions League treffen.

Daraus ergeben sich für Salzburg und den WAC folgende mögliche Gegner:

  • AS Rom
  • FC Arsenal
  • Bayer Leverkusen
  • Glasgow Rangers
  • PSV Eindhoven
  • SSC Neapel
  • Leicester City
  • AC Mailand
  • Villarreal CF
  • Totenham Hotspur
  • Dinamo Zagreb (nur für Salzburg möglich, da in einer EL-Gruppe mit dem WAC gewesen)
  • TSG Hoffenheim
  • Manchester United
  • FC Brügge
  • Shakthtar Donezk
  • Ajax Amsterdam

Als ungesetzte Teams spielen Salzburg und Wolfsberg die Hinspiele daheim und die Rückspiele auswärts. Weiter geht es in der Europa League mit dem Sechzehntelfinale am 18. Februar, eine Woche später finden am 25. Februar die Rückspiele statt.

Die Auslosung der Partien findet um 13 Uhr statt.

Historisch! Wolfsberg schafft erstmals Aufstieg in der Europa League

Bildquelle: GEPA