The UEFA Europa League Cup Trophy is displayed during the draw for the UEFA Europa League football group stage 2017/18, on August 25, 2017 in Monaco.  / AFP PHOTO / VALERY HACHE        (Photo credit should read VALERY HACHE/AFP/Getty Images)

Europa-League-Quali: Rapid und Co. kennen mögliche Gegner

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien startet gegen Slovan Bratislava oder Balzan FC aus Malta in die Fußball-Europacup-Saison. Die Hütteldorfer tragen das Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde zur Fußball-Europa-League am 9. August auswärts aus. Das Rückspiel steigt am 16. August. Der Gegner wird in einem Zweitrunden-Duell ermittelt. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon.

Vizemeister Sturm Graz bekommt es im Fall eines Ausscheidens in der Champions-League-Qualifikation gegen Ajax Amsterdam als Umsteiger in der dritten Runde der EL-Quali mit Dundalk aus Irland oder AEK Larnaca aus Zypern zu tun. Der LASK trifft im Falle des Aufstieges in der zweiten Quali-Runde gegen Lilleström danach auf den Färöer-Vertreter B36 Torshavn oder Besiktas Istanbul, die Admira im Erfolgsfall gegen ZSKA Sofia danach auf Stjarnan aus Island oder den FC Kopenhagen.

Spieltermine sind für alle Drittrunden-Duelle der 9. und 16. August. Für den Einzug in die Europa-League-Gruppenphase wäre danach noch eine weitere Runde (Play-off) zu überstehen.

Beitragsbild: Getty Images