Everton behält nach Sieg gegen Southampton internationale Plätze im Visier

via Sky Sport Austria

Der FC Everton behält nach einem 1:0-Heimsieg gegen den FC Southampton die internationalen Plätze weiter im Visier.

Das Team von Carlo Ancelotti siegte dank Richarlison (9.) und ist weiterhin Siebter der Premier League. Die “Toffees” haben allerdings ein Spiel weniger als Liverpool, Chelsea und West Ham absolviert und können mit einem Sieg im Nachtragsspiel bei Aston Villa an allen drei Klubs vorbeiziehen. Ralph Hasenhüttl und Southampton liegen nach der Pleite auf Rang 14, sieben Punkte vor einem Abstiegsplatz.

Sieg beim Schlusslicht! Liverpool beendet Sieglos-Serie

Bild: Imago