BARNET, ENGLAND - JULY 12:  Gylfi Sigurdsson of Swansea City during the pre season friendly match between Barnet and Swansea City at The Hive on July 12, 2017 in Barnet, England. (Photo by Nigel Roddis/Getty Images)

Everton verpflichtet Sigurdsson für knapp 50 Millionen Euro

via Sky Sport Austria

(SID) – Der isländische Fußball-Nationalspieler Gylfi Sigurdsson wechselt für umgerechnet 49,4 Millionen Euro innerhalb der englischen Premier League von Swansea City zum FC Everton. Damit avanciert der Ex-Hoffenheimer zum teuersten Einkauf der Vereinsgeschichte der Toffees. Den Transfer bestätigten beide Klubs am Mittwochabend. Der 27-Jährige erhält einen Fünfjahresvertrag.

Everton investierte damit einen Teil der Einnahmen für Romelu Lukaku. Der belgische Nationalspieler war für 100 Millionen Euro zum englischen Rekordmeister Manchester United gewechselt.

Beitragsbild: Getty Images