INNSBRUCK,AUSTRIA,04.APR.21 - SOCCER - tipico Bundesliga, championship group, WSG Tirol vs Linzer ASK. Image shows Stefan Hager (Wattens). Photo: GEPA pictures/ Amir Beganovic

Ex-WSG-Kicker heuert bei Zweitligist an

via Sky Sport Austria

Stefan Hager, der bereits seit zwei Wochen mit dem FC Wacker Innsbruck trainiert, schließt sich dem Tiroler Traditionsverein an.

Der 26-jährige Abwehrspieler war nach seinem Engagement bei der WSG Tirol zuletzt vereinslos und kommt somit ablösefrei. Hager erhält einen Vertrag bis 2022, mit Option auf ein weiteres Jahr.

Stefan Hager (*25.01.1995) startete seine fußballerische Laufbahn in der Jugend des ISK. Außerdem spielte er im Nachwuchs noch für den FC Zirl, sowie den FC Wacker Innsbruck und den IAC. Über die Akademie Tirol schaffte er den Sprung in den Jugendabteilung des FC Bayern München. Anschließend folgten Stationen beim LASK und Wiener Neustadt, ehe er nach Tirol zur WSG zurückkehrte.

Statements:

Alfred Hörtnagl: „Nach den Abgängen von Markus Wostry, Sefik Abali und Anel Hadzic wollten wir uns in der Defensive noch einmal verstärken. Mit Stefan (Anm. Hager) haben wir einen erfahrenen Mann für die Position gefunden. Er hat in den letzten Wochen bereits mittrainiert und sich gut in die Mannschaft integriert. Mit seiner Qualität und der Erfahrung von über 40 Bundesliga – sowie über 80 Zweitligaspielen wird er unserer Abwehr die nötige Stabilität verleihen.“

Stefan Hager: „Als Tiroler Fußballer wächst man quasi als Wacker-Fan auf. Nun selbst Teil dieses Vereins zu sein macht mich sehr stolz. Die Jungs haben mich in den ersten Wochen bereits super aufgenommen und ich sehe sehr viel Potential in der Mannschaft. Ich werde versuchen mit meiner Erfahrung zu helfen und hoffe meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können.“

(FCW).

Artikelbild: GEPA