Exportschlager: Last Men Scoring

via Sky Sport Austria

Während nicht nur die tipico Bundesliga, sondern auch die meisten anderen Ligen in ganz Europa pausieren, trotzt das ein oder andere Land noch der derzeitigen Absagenflut.

Auch für eine Handvoll österreichische Legionäre war in der Vorwoche vorübergehend noch nicht Schluss. Stattdessen gab es das ein oder andere Erfolgserlebnis zu bejubeln – das möglicherweise letzte vor einer längeren fußballfreien Zeit.

Marcel Sabitzer – RB Leipzig

Zwar war der ÖFB-Teamspieler am Wochenende bereits spielfrei, dennoch hat sich der Leipzig-Profi eine erneute Erwähnung verdient: Als erstem Österreicher gelang Sabitzer ein Doppelpack in der CL-K.O.-Phase. Der 3:0-Erfolg bedeutete gleichzeitig das Ausscheiden des Vorajahresfinalisten Tottenham Hotspur. Nicht nur für den langjährigen Teamspieler ein Abend “für die Bücher”

Die beiden Tore von Marcel Sabitzer im VIDEO:

Video enthält Produktplatzierungen
Video enthält Produktplatzierungen

Darko Bodul – Shakhtjor Soligorsk

Der einstige Offensivmann des SK Sturm Graz (52 Pflichtspiele) spielt mittlerweile bei Shakhtjor Soligorsk in Weißrussland. Der amtierende Pokalsieger absolvierte in der Vorwoche sowohl Hin- als auch Rückspiel gegen Torpedo Zhodino. Bodul sorgte beim 1:0-Hinspielsieg früh für das spätere Siegestor. Soligorsk gelang der Aufstieg ins Pokal-Halbfinale, aufgrund der Ganzjahresmeisterschaft würde der erste Spieltag erst in dieser Woche folgen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FC Shakhter Soligorsk (@fcshakhterby) am

Eren Keles – Adanaspor

Der 25-jährige Linksaußen spielte in der Bundesliga für Rapid und St. Pölten, bei seinem zweitklassigen Arbeitgeber Adanaspor spielt Keles jedoch gegen den Abstieg. Gegen Keciörengücü wirkte der Offensivakteur die gesamte Spielzeit lang mit, das 1:1 bedeutet für den Tabellen-Vorletzten immerhin einen Punktegewinn. Keles hält weiterhin bei drei Saisontoren.

Nils Zatl – FK Taraz

Bereits in der Vorwoche schaffte es der Ex-Horn-Kicker mit seinem Premieren-Treffer in diese Auswahl, im zweiten Spiel gelang nun der erste Sieg. Taraz besiegte das Team von Ordabasy Shymkent mit 3:2. Nach zwei Eigentoren fiel der dritte Treffer der Gastgeber durch Vorarbeit des österreichischen Legionärs.

Beitragsbild: instagram.com/fcshakhterby