FAK-Sportdirektor Wohlfahrt kritisiert Lifestyle einiger Spieler

via Sky Sport Austria

AG-Vorstand Markus Kraetschmer und Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt äußerten sich im Sky-Interview zur Beurlaubung von Trainer Thorsten Fink.

“Wir sind zu dem Entschluss gekommen, wenn wir in diesen verbleibenden zwölf Runden den “Turnaround” schaffen wollen und unser Mindestziel, die Europa League-Qualifiaktion schaffen wollen – das wir eine Veränderung beim Cheftrainer herbeiführen müssen. Und haben uns daher entschlossen, dass wir Thorsten Fink und seinen Co-Trainer Sebastian Hahn mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbinden.”, so Kraetschmer zur derzeitigen Situation bei den Veilchen. 

Franz Wohlfahrt geht mit einigen Spielern hart ins Gericht und nimmt den Ex-Coach in Schutz: “Es gibt Fakten die man sieht im Spiel. Aber es gibt auch andere Fakten, die ich mit Sicherheit in Zukunft aufklären werde, was den Lifestyle gewisser Spieler betrifft. Also da nehme ich den Trainer vollkommen in Schutz – es ist nicht in Ordnung was ein paar Spieler machen. […] Es ist ein ganz klares Signal, dass der Trainer gehen musste aber es wird in Zukunft ein großes Auge auf die Spieler geworfen.”

Thorsten Fink äußert sich zur Beurlaubung

whatsapp-beitrag