FAK-Vorstand Krisch: “Wir müssen die Austria wirtschaftlich nachhaltig stabilisieren”

via Sky Sport Austria

In der Halbzeit der Partie FK Austria Wien gegen den TSV Hartberg äußerte sich Austria-Vorstand Gerhard Krisch im Sky-Interview.

Krisch sprach u.a. über die geplanten Strukturen im Verein und die Personalie Markus Kraetschmer.

„Die Austria ist eine tolle Aufgabe. Ich freue mich sehr darauf. Die Rahmenbedingungen sind herausfordernd, wir haben ein gutes Team, wir werden kontinuierlich an den Themen arbeiten und schauen, dass wir diesen für uns Neuanfang schaffen. Wir diskutieren die Struktur intern permanent. Derzeit sind wir mit Markus Kraetschmer ein Duo. Es wird Personalentscheidungen geben müssen, dafür haben wir diese Sondierungsgruppe gegründet (…) und wir werden gemeinsam eine Entscheidung treffen, wie wir die wesentlichen Positionen, v. a. Trainer und in weiterer Folge Sportdirektor, Sportvorstand besetzen. 

Der ehemalige Geschäftsführer der First Vienna wurde einstimmig zum AG-Vorstand für die kommenden drei Jahre gewählt und ist sein Amt am 1. Mai angetreten.

so-22-11-tipico-buli