ZURICH,SWITZERLAND,30.MAY.15 - SOCCER - FIFA Congress, press conference. Image shows the emtpy seat of president Sepp Blatter (FIFA). Photo: GEPA pictures/ EQ Images/  Melanie Duchene - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Fall Blatter: Das Statement der FIFA im Wortlaut

via Sky Sport Austria

Das offizielle Statement des Fußball-Weltverbandes FIFA zur Aufnahme von Ermittlungen seitens der Schweizer Bundesanwaltschaft gegen Joseph S. Blatter:

 

“Seit dem 27. Mai 2015 hat die FIFA mit der Schweizer Bundesanwaltschaft (OAG) kooperiert und ist allen Ersuchen von Dokumenten, Daten und weiteren Informationen nachgekommen. Wir werden dieses Level der Kooperation während der gesamten Untersuchung beibehalten.

Heute haben im Home of FIFA Vertreter der Schweizer Bundesanwaltschaft Gespräche geführt und Dokumente, die sich auf die Untersuchung beziehen, gesammelt. Diese Gespräche hat die FIFA im Rahmen der bestehenden Kooperation ermöglicht. Wir werden keine weiteren Kommentare zu dieser Angelegenheit abgeben, da es sich um eine laufende Untersuchung handelt.”