BARCELONA, SPAIN - JUNE 28: Marc Roca of RCD Espanyol competes for the ball with Karim Benzema of Real Madrid CF during the Liga match between RCD Espanyol and Real Madrid CF at RCDE Stadium on June 28, 2020 in Barcelona, Spain. (Photo by David Ramos/Getty Images)

FC Bayern bestätigt Verpflichtung von Roca

via Sky Sport Austria

In der Schlussoffensive auf dem Transfermarkt hat Bayern München die Verpflichtung des Spaniers Marc Roca perfekt gemacht. Der 23 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler wechselt von Espanyol Barcelona zum deutschen Fußball-Rekordmeister, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025 erhält. Nach dem Abgang von Thiago zu Liverpool hatten die Bayern für diese Position Personal gesucht.

“Er passt fußballerisch und charakterlich hervorragend in unsere Mannschaft und wird sich bei uns weiterentwickeln”, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic laut Mitteilung vom Sonntag. Schätzungen zufolge soll die Ablöse bei neun Millionen Euro liegen. Laut “Kicker” gibt es auch eine Einigung mit Rechtsverteidiger Bouna Sarr (Olympique Marseille).

Roca ist nach Königstransfer Leroy Sane, Torhüter Alexander Nübel (23) und Abwehrspieler Tanguy Nianzou (18) der vierte Neuzugang der Mannschaft von Trainer Hansi Flick. Roca kam für Espanyol in 121 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore. Im Sommer 2019 holte er mit der spanischen U21-Nationalmannschaft den Europameister-Titel.

 

Haaland über seine Tor-Quote: “Könnten mehr sein, aber nicht schlecht”

(SID)

Bild: Getty