HALLE, GERMANY - JUNE 22: Roger Federer of Switzerland after the men's singles match against Mischa Zverev of Germany on Day 6 of the Gerry Weber Open 2017 at Gerry Weber Stadion on June 22, 2017 in Halle, Germany. (Photo by Joachim Sielski/Bongarts/Getty Images)

Federer nach Sieg gegen Mischa Zverev im Halle-Viertelfinale

via Sky Sport Austria
Halle (APA/dpa/AFP) – Topfavorit Roger Federer hat beim Rasen-Tennisturnier in Halle das Viertelfinale erreicht. Der Schweizer setzte sich am Donnerstag gegen den Deutschen Mischa Zverev mit 7:6(4),6:4 durch. Federer, der das Turnier in Halle bereits acht Mal gewinnen konnte, trifft im Kampf um das Halbfinale auf den deutschen Titelverteidiger Florian Mayer.

Die Weißrussin Viktoria Asarenka scheiterte bei ihrem Comeback-Turnier auf der WTA-Tour der Damen auf Mallorca im Achtelfinale an Ana Konjuh. Die ehemalige Weltranglisten-Erste unterlag beim Rasenturnier der Kroatin nach 1:15 Stunden glatt 1:6,3:6. Asarenka hatte wegen der Geburt ihres Sohnes Leo mehr als ein Jahr lang nicht gespielt.

Beitragsbild: Getty Images