Video enthält Produktplatzierungen

Fehervar feiert Overtime-Sieg über Black Wings

via Sky Sport Austria

Beim 5:4-Heimsieg nach Overtime hat Hydro Fehérvár AV19 als erstes Team der bet-at-home ICE Hockey League die 100-Tore-Marke in dieser Saison geknackt.

Das zwischenzeitliche 2:0 von Alex Petan war der Jubiläumstreffer. Die Steinbach Black Wings 1992 wehrten sich aber vehement gegen die Niederlage, den 1:3-Rückstand drehte der Tabellenletzte im Schlussdrittel dank eines Juha-Pekka Hytonen-Doppelpacks und einem Powerplay-Treffer von Oskars Bartulis in ein 4:4 nach regulärer Spielzeit.

fr-13-11-sky-ice-graz-bratislava

Den OT-Game-Winner setzte Anze Kuralt bereits nach 30 Sekunden, er traf damit doppelt. Fehérvár gewann auch das vierte Saisonduell gegen die Linzer.

Bet-at-home ICE Hockey League | Freitag, 1. Jänner 2021:
Hydro Fehérvár AV19 – Steinbach Black Wings 1992 5:4 OT (2:0, 1:1, 1:3, 1:0)
Referees: NAGY, SOOS, Kis-Kiraly, Nemeth.
Goals AVS: Kuralt (14./PP1), Petan (17.), Erdely (38.), Horvath (53.)
Goals BWI: Umicevic (38.), Hytonen (44., 55.), Bartulis (52./PP1)

Quelle: ice.hockey / Bild: GEPA