Achraf Hakimi of Fc Internazionale looks on during the Serie A match between FC Internazionale and Juventus FC at Stadio Giuseppe Meazza Milan Italy on 17 January 2021. Milan Stadio Giuseppe Meazza Milan Italy Copyright: xMarcoxCanonierox SP24-0475

Fehlende Ratenzahlungen an Real! Kehrt Hakimi bald nach Madrid zurück?

via Sky Sport Austria

Achraf Hakimi gehört aktuell zu den besten und wichtigsten Spielern bei Inter Mailand und zeigte zuletzt immer wieder starke Leistungen. Doch jetzt könnte der 22-Jährige im schlimmsten Fall vorzeitig zu Real Madrid zurückkehren!

Wie die italienische Zeitung Corriere dello Sport berichtet gibt es Zoff zwischen den Verantwortlichen der Mailänder und der Königlichen. Grund dafür seien fällige Zahlungen nach dem Transfer des Marokkaners. Inter hatte ihn zu Saisonbeginn für 40 Millionen Euro aus Spanien verpflichtet und sollte die Ablösesumme in vier Raten an den amtierenden Meister der La Liga zurückzahlen.

skyx-traumpass

Demnach wäre die erste Zahlung bereits im Dezember fällig gewesen, doch der Klub aus der Serie A zahlte bis jetzt noch nicht. Ursache ist angeblich die finanzielle Situation bei Inter Mailand, die durch die Corona-Krise in großen wirtschaftlichen Sorgen stecken. Außerdem stehen noch Gehaltsauszahlungen an die Spieler aus. Der Verein hätte jedoch nach einer Vereinbarung mit Real noch bis Ende März Zeit, die erste Zahlung im Hakimi-Transfer zu überweisen. Jetzt soll sich aber die Situation dramatisch geändert haben!

Laut Corriere dello Sport macht sich Real Madrid große Sorgen um die finanzielle Lage Inter Mailands und will den marokkanischen Nationalspieler mithilfe einer Klausel zurückholen. Der spanische Klub und die spanische Zeitung Marca haben dies jedoch dementiert.

Milan kassiert satte Heimniederlage gegen Atalanta – Inter nur Remis

(skysport.de)

Bild: Imago