Video enthält Produktplatzierungen

Feldhofer hadert: “Salzburg ist ohne eigenen Torschuss in Führung gegangen”

via Sky Sport Austria

Kein Auftakt nach Maß für den Wolfsberger AC. Die Lavanttaler unterlagen Meister Salzburg am ersten Spieltag der tipico Bundesliga mit 1:3 (Spielbericht + VIDEO-Highlights).

WAC-Coach Ferdinand Feldhofer war nach der Partie enttäuscht, dennoch hat er “ganz viel Positives gesehen.” Knackpunkt war der Platzverweis gegen die Wolfsberger nach knapp 15 Minuten. “Wir sind gut reingekommen und dann kommt die rote Karte”, sagte Feldhofer und ergänzte: “Ich bin sehr stolz auf die Jungs, was sie unter diesen Voraussetzungen geliefert haben.”

Jesse Marsch: “Patson ist wie ein Akrobat”

“Salzburg ist ohne eigenen Torschuss mit 1:0 in Führung gegangen”, haderte der WAC-Trainer. Nun heißt es für die Kärntner nach vorne schauen, am nächsten Sonntag sind die Wolfsberger in Hartberg zu Gast (ab 13:30 Uhr live auf Sky Sport Austria 2 HD). “Ich glaube wir haben eine interessante Mannschaft für die Zukunft”, meinte Feldhofer abschließend.

VIDEO-Interview mit Dominik Baumgartner

Video enthält Produktplatzierungen
skyx-traumpass