Feldhofer hakt Niederlage ab und blickt auf EL-Kracher: “Werden ein anderes Gesicht zeigen”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Ferdinand Feldhofer spricht unmittelbar nach der 1:4-Pleite bei der WSG Tirol (Spielbericht + VIDEO-Highlights) im Sky-Interview u.a. über die bisherige Saison der Lavanttaler sowie das bevorstehende “Endspiel” in der Europa League:

  • …über das Spiel: “Wir waren nicht bereit, wir waren in den Zweikämpfen nicht anwesend und haben zu leichte Ballfehler gemacht. Ich weiß, wie anstrengend die letzten Tage waren, dementsprechend ist das erklärbar, keinen Vorwurf an die Jungs. In der zweiten Halbzeit haben wir alles riskiert und das gezeigt, was wir können. Mit ein bisschen Glück erzielen wir den Ausgleich. Eine bittere Niederlage.”
  • über die Saison: “Man kann in Tirol verlieren, leider haben wir schon vorher Punkte liegen lassen. Wir werden das abhaken und konzentrieren uns auf das nächste Spiel.”
  • …über das Gruppen-Finale in der Europa League: “Es wird ganz schwierig, wir müssen an unsere Leistungsgrenze gehen, dann ist es vielleicht möglich, das Wunder zu schaffen. Wir werden ein anderes Gesicht zeigen als heute. Für den WAC wäre es der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.”
mi-21-10-champions-league-salzburg-lok-moskau

VIDEO: Das sagt Christopher Wernitznig

Video enthält Produktplatzierungen
Christopher Wernitznig
1482

Christopher Wernitznig

PositionMittelfeld
VereinRZ Pellets WAC